Die Klassik-Sendung im StadtRadio Göttingen 107,1
Dienstags um 12 Uhr (Wdh. Sonntags um 12 Uhr)


Lamentationen

Sendung Nummer 346

31.3.2009 & 5.4.2009, 12 Uhr

Klagegesänge für die Karwoche

Lamentationen für die Karwoche von Gesulado (gesungen von den Kings Singers) und Palestrina (gesungen von pro cantione antiqua). Diese kirchliche Musik des Frühbarock ist gekennzeichnet durch eine starke emotionale Aussage.




Playlist:

1.) Gesualdo, Tenebrae, Responsories for Maundy Thursday
The King´s Singers
Plattenverlag: Signum records
Erscheinungsjahr: 2004
CD Box anläßlich des 40jährigen Besteens der King´s Singers




2.) Palestrina, Missa Papae Marcelli
pro cantione antiqua
Plattenverlag: Brilliant classics
Erscheinungsjahr: ?




3.) Lotti, Motette zu 8 Stimmen, Crucifixus und Motette zu 6 Stimmen, Crucifixus
Leitung: Martin Neary
Westminster Abbey Choir und Abbey Consort
Plattenverlag: Sony Classical
Erscheinungsjahr: 1996

Klassik für Kinder

Sendung Nummer 356

9.6.2009 & 14.6.2009, 12 Uhr

Vivaldi die 4 Jahreszeiten
erläutert für Kinder


Für die frühkindliche Musikerziehung gibt es auf dem Markt nicht so viele Hilfsmittel. Im Annete Betz-Verlag aber gibt es eine ganze Reihe von Titeln, wir hören heute Vivaldi 4 Jahreszeiten, kommentiert von Marko Simsa.



Playlist:

1.) Marko Simsa & Doris Eisenburger:
die vier Jahreszeiten
eine Geschichte zur Musik von Antonio Vivaldi

Annette Betz-Verlag ISBN: 978-3-219-11175-0
die beiliegende CD enthält eine Aufnahme mit
Alice Harnoncourt,
Concentus musicus Wien
Leitung Nikolaus Harnoncourt
Plattenverlag: Warner music Austria
Erscheinungsjahr: 2004

Kennen Sie Kammermusik von Bellini oder Donizetti?

Sendung Nummer 345

24.3.2009 & 29.3.2009, 12 Uhr

Kammermusik von Opernkomponisten des 19. Jahrhunderts

Das Ensemble Berlin mit Christoph Hartmann als Oboisten spielt Musik, die irgendwie was mit Neapel zu tun hat, da kommt auch Bellini und Donizetti vor. Alle Mitglieder des Ensemble Berlin sind Mitglieder der Berliner Philharmoniker.



Playlist:

1.) Bella Napoli
Christoph Hartmann und das Ensemble Berlin, Concerti per Oboe
Plattenverlag: EMI classics
Erscheinungsjahr: 2008

Franz Lachner, ein vergessener Komponist des 19. Jahrhunderts

Sendung Nummer 348

14.4.2009 & 19.4.2009, 12 Uhr



Franz Lachner, der bekannteste der 3 Lachnerbrüder, die komponierten, war Zeitgenosse von Beethoven, Schubert (seinerzeit bekannter als Schubert!), Brahms und Wagner. Ludwig II zog in München Wagner vor, so daß die Noten von Franz Lachner im Regal verstaubten und Lachner so in Vergessenheit geriet, daß ihn heute praktisch niemand mehr kennt. Zu Unrecht, wie Sie anhand dieser Sendung feststellen können.



Playlist:

1.) Franz Lachner: Geistliche Chorwerke

Chor: Orpheuschor München
Leitung: Gerd Guglhör
Plattenverlag: Oehms classics
Erscheinungsjahr: 2008


<