Die Klassik-Sendung im StadtRadio Göttingen 107,1
Dienstags um 12 Uhr (Wdh. Sonntags um 12 Uhr)


Martin Heubach - zu Gast

Sendung Nummer581
1.10.2013 & 6.10.2013, 12 Uhr
Martin Heubach ist seit nunmehr 34 Jahren Propsteikantor in Bad Gandersheim. Sie werden nicht nur über seine klugen Worte staunen sondern auch über die Vilefältigkeit und Qualität seiner musikalischen Aktivitäten.
__________________________________________________
Playlist:
1.) Mozart, Krönungsmesse in: Gandersheimer Dommusiken 2012
Gandersheimer Domkantorei, Internationale Orchesterakademie Ltg Martin Heubach.
Plattenverlag: privat
Erscheinungsjahr: 2012
__________________________________________________
2.) J.S.Bach und A.Corelli in: Gandersheimer Dommusiken 2011
Capella vocale Gandersheim, Göttinger Barockorchester Ltg. Martin Heubach
Plattenverlag: privat
Erscheinungsjahr: 2011
__________________________________________________
3.) G. Mahler in: Gandersheimer Dommusiktage 2009
Raimund Nolte Bariton, Oppelner Philharmoniker, Ltg Martin Heubach
Plattenverlag: privat
Erscheinungsjahr: 2009
__________________________________________________
4.) J.Haydn die Schöpfung in: 30 Jahre Gandersheimer Domkantorei
Gandersheimer Domkantorei uund Capella vocale Gandersheim, Oppelner Philharmoniker, Göttinger Barockorchester, Ltg. Martin Heubach
Plattenverlag: privat
Erscheinungsjahr: 2010
__________________________________________________
5.) J.A.Södermann in: Gandersheimer Dommusiken 2007
Capella Vocale Gandersheim Ltg Martin Heubach
Plattenverlag: privat
Erscheinungsjahr: 2007
__________________________________________________
6.) Mozart, Requiem in: 21. internationale Gandersheimer Dommusiktage 2001
Vokalensemble La Frattola, Gandersheimer Domkantorei, Göttinger Barockorchester, Ltg. Martin Heuubach
Plattenverlag: privat
Erscheinungsjahr: 2011
 Sollten Sie an dem einen oder anderen der eben genannten CD-Mitschnitte interessiert sein, wenden Sie sich bitte an Concerto Gandersheim Tel: 05382-9329295

Kennen Sie Herrn Kalliwoda?

Sendung Nummer580
24.9.2013 & 29.9.2013, 12 Uhr
Christoph Jensen stellt Ihnen heute eben diesen Komponisten Johann Wenzel Kalliwoda (1801 - 1866) vor.
__________________________________________________
Playlist:
1.) Johann Wenzel Kalliwoda, Concertos & Orchestral Works
Dieter Klöcker Klarinette, Radovan Vlatkovic, Horn, Hamburger Symphoniker Ltg. Johannes Moesus
Plattenverlag: Dabringhaus und Grimm
Erscheinungsjahr: 2006
__________________________________________________
2.) Johann Wenzel Kalliwoda, Sinfonien
Hofkapelle Stuttgart, Ltg Frieder Bernius
Plattenverlag: Orfeo
Erscheinungsjahr: 2006
__________________________________________________
3.) Schubert und Kalliwoda
Ashan Pillai viola, Michael Endres piano
Plattenverlag: Oehms classics
Erscheinungsjahr: 2007
__________________________________________________

Jürgen Jürgens stellt Mozarts Streichquintett KV516 g moll vor.

Sendung Nummer579
17.9.2013 & 22.9.2013, 12 Uhr
Streichquintette sind eher eine seltene Spezies, weil sie üblicherweise im Schatten der populäreren Gattung Streichquartette stehen. Unter den zahlenmäßig wenigen Streichquintetten gubt es jedoch einige Edelsteine der Musik. Und so einen Edelstein hören wir heute.
__________________________________________________
Playlist:
1.) W.A.Mozart, die 6 Streichquintette

QUATUOR TALICH
Plattenverlag: harmonia mundi
__________________________________________________

Über die Todesursachen von Robert Schumann- aus neurologischer Sicht

Sendung Nummer 578
10.9.2013 & 15.9.2013, 12 Uhr
Herr Prof. Prange ist nicht nur Neurologe sondern auch Musikliebhaber und erläutert die Leiden von Robert Schumann heute mal aus medizinischer Sicht. Heutzutage wären die Leiden von Robert Schumann ohne weiteres heilbar.
__________________________________________________
Playlist:
1.) Musik für Luise / Prinz louis Ferdinand
Ensemble Sans Souci Berlin
Studios Berlin
Erscheinungsjahr: 2009
__________________________________________________
2.) Robert Schumann Scenen / Papillons
Klavier: Matthias Kirschnereit
Plattenverlag: Berlin Classics
Erscheinungsjahr: 2010
__________________________________________________
3.) Schumann - Klavierwerke / Carnaval + Kinderszenen
Klavier: Ethella Chuprik
Plattenverlag: Naxos
Erscheinungsjahr: 2007
__________________________________________________
4.) Robert Schumann Symphonie Nr. 1
Chicago Sympphony Orchestra Ltg Daniel Barenboim
Plattenverlag: Deutsche Grammophon
Erscheinungsjahr:1977
__________________________________________________
5.) Schumann: das Paradies und die Peri
Chor der Staatsoper Dresden, Staatskapelle Dresden, Ltg Giuseppe Sinopoli
Plattenverlag: Brilliant Classics
Erscheinungsjahr:1995
__________________________________________________
6.) Jacqueline DU PRÉ / Schumann Cellokonzert
New Philharmonic Orchestra Ltg Daniel Barenboim
Plattenverlag: EMI Classics
Erscheinungsjahr:1992
7.) Robert Schumann / Geistervariationen
Klavier Andras Schiff
Plattenverlag: EMI New Series
Erscheinungsjahr: 2011
__________________________________________________

Friedrich Gulda - der Komponist

Sendung Nummer 577
3.9.2013 & 8.9.2013, 12 Uhr
Friedrich Gulda gilt als einer der bedeutendsten Pianisten des 20. Jahrhunderts. Kaum bekann ist, dass er auch als Komponist ein außerordentlich vielseitiges Oeuvre hinterlassen hat. Die heutige Sendung von Friedhelm Flamme bringt hieraus ausgewählte Kostbarkeiten.
__________________________________________________
Playlist:
1.) Gulda plays Gulda
Friedrich Gulda Piano Compositions
Plattenverlag: Philips
Erscheinungsjahr:1984
__________________________________________________
2.) Midlife Harvest
Klavier: Friedrich Gulda
Plattenverlag: Universal MPS
Erscheinungsjahr: 2005
__________________________________________________
3.) Friedrich Gulda - Joe Zawinul / Music for two Pianos
Plattenverlag: Capricico
Erscheinungsjahr: 2006
__________________________________________________