Die Klassik-Sendung im StadtRadio Göttingen 107,1
Dienstags um 12 Uhr (Wdh. Sonntags um 12 Uhr)


Friedrich Smetana zum 125. Todestag

Sendung Nummer 350

28.4.2009 & 3.5.2009, 12 Uhr

Mein Vaterland
DIE tschechische Nationalmusik


Smetanas Zyklus sinfonischer Dichtungen mit dem Titel "Mein Vaterland" erfreut sich nicht nur bei den Tschechen größter Beliebtheit. Wer hierzulande kennt nicht "die Moldau"? Wußten Sie, daß das Hauptmotiv aus der Moldau ein schwedisches Volkslied ist? Auf jeden Fall: schöne Musik.



Playlist:

1.) Friedrich Smetana, Zyklus sinfonischer Dichtungen: Mein Vaterland

Gewandhausorchester Leipzig
Vaclav Neumann
Plattenverlag: Berlin Classics Eterna collection
Erscheinungsjahr: 2002

Helmut Schmidt zum 90. Geburtstag

Sendung Nummer 349

21.4.2009 & 26.4.2009, 12 Uhr

Es gibt nicht viele Staatsmänner, die sich musikalisch betätigen, Helmut Schmidt ist so einer.

Helmut Schmidt, Altbundeskanzler, hat gesagt, daß sein Leben ohne Musik anders verlaufen wäre. Sein konsequenter Einsatz für die Musik schlägt sich in den hier zu hörenden Aufnahmen und Zitaten nieder.
Happy birthday, lieber Altbundeskanzler!



Playlist:

1.) Mozart:
Konzert für 3 Klaviere KV 242

Klavier: Christoph Eschenbach, Justus Frantz, Helmut Schmidt
Orchester: London Pbhilharmonic Orchestra
Leitung: Christoph Eschenbach
Plattenverlag: EMI classics
Erscheinungsjahr: 2008
Aufnahmejahr: 1982




2.) J.S.Bach:
Konzert für 4 Klaviere BWV 1065

Klavier: Christoph Eschenbach, Justus Frantz, Gerhard Oppitz, Helmut Schmidt
Orchester: Hamburger Philharmoniker
Leitung: Christoph Eschenbach

Plattenverlag: Deutsche Grammophon
Erscheinungsjahr: 2008
Aufnahmejahr 1985




3.) J.S.Bach:
u.a. Konzert für 4 Cembali BWV 1065

Cembalo: Karl Richter, Hedwig Bilgram, Iwona Fütterer, Ulrike Schott

Leitung: Karl Richter
Orchester: Münchner Bachorchester
Plattenverlag: eloquence
Erscheinungsjahr: 1961 und 1973




4.) Mozart: Klavierkonzert KV 467

Klavier: Alfred Brendel
Orchester: Academy of St.Martin in the Fields
Leitung: Neville Mariner
Plattenverlag: Philips
Erscheinungsjahr: 1984

Franz Lachner, ein vergessener Komponist des 19. Jahrhunderts

Sendung Nummer 348

14.4.2009 & 19.4.2009, 12 Uhr



Franz Lachner, der bekannteste der 3 Lachnerbrüder, die komponierten, war Zeitgenosse von Beethoven, Schubert (seinerzeit bekannter als Schubert!), Brahms und Wagner. Ludwig II zog in München Wagner vor, so daß die Noten von Franz Lachner im Regal verstaubten und Lachner so in Vergessenheit geriet, daß ihn heute praktisch niemand mehr kennt. Zu Unrecht, wie Sie anhand dieser Sendung feststellen können.



Playlist:

1.) Franz Lachner: Geistliche Chorwerke

Chor: Orpheuschor München
Leitung: Gerd Guglhör
Plattenverlag: Oehms classics
Erscheinungsjahr: 2008
Sendung Nummer 347

7.4.2009 & 12.4.2009, 12 Uhr

Musik für den Karfreitag

Haydn schrieb dieses Werk, das mit keiner anderen Ostermusik zu vergleichen ist, für die Osterritualien in Cadiz in Südspanien. Es gibt reichlich verschiedene Fassungen dieses Werkes, wir hören einen Ausschnitt aus der Fassung für Streichquartett und die Oratorienfassung als Ganzes.



Playlist:

1.) Joseph Haydn:
die sieben letzten Worte unseres Erlösers am Kreuze

Klenke Quartett
Plattenverlag: Berlin Classics
Erscheinungsjahr: 2008




2.) Joseph Haydn
die sieben letzten Worte unseres Erlösers am Kreuze

Nordic Chamber Choir
Leitung: Nicol Matt
Orchester: Kurpfälzisches Kammerorchester Mannheim
Plattenverlag: Brilliant Classics
Erscheinungsjahr: 2002