Die Klassik-Sendung im StadtRadio Göttingen 107,1
Dienstags um 12 Uhr (Wdh. Sonntags um 12 Uhr)


Silvester und was so dazu passt.

Sendung Nummer 594
31.12.2013 & 5.1.2014, 12 Uhr
Die Uhr tickt, der Abschied naht und heute Nacht gibts Feuerwerk, das machen wir natürlich musikalisch.
 
__________________________________________________
Playlist:
1.) Haydn Symphonies u.a. Nr. 101 die Uhr
Philharmonia Baroque Orchestra Ltg. Nicholas McGegan
Plattenverlag: Philharmonia Baroque
Erscheinungsjahr: 2011
__________________________________________________
2.) J. Haydn & W.A.Mozart
Kammerorchester Berlin
Plattenverlag: Berlin Classics
Erscheinungsjahr: 2004
__________________________________________________
3.) Haydn Symphonies u.a. Nr. 45 der Abend
Concentus musicus Wien. Ltg. Nikolaus Harnoncourt
Plattenverlag: Elatus
Erscheinungsjahr: 2003
__________________________________________________
4.) G.F. Händel, Music für the Royal Fireworks
Festspielorchester Int. Händelfestspiele Göttingen, Ltg. Nicholas McGegan
Plattenverlag: Privatedition der Händelgesellschaft Göttingen
__________________________________________________

Bad Gandersheim Weihnachtskonzert 2011

Sendung Nummer 593
24.12.2013 & 28.12.2013 12 Uhr
Was ist Weihnachten ohne ein schönes Weihnachtskonzert?
__________________________________________________
Playlist:
1.) Weihnachtskonzert 2011 aus der Reihe: Gandersheimier Dommusiken
Göttinger Barockorchester Ltg. Martin Heubach
Plattenverlag: Privatedition Concerto Gandersheim, Tel: 05382-9329295
Erscheinungsjahr: 2011
__________________________________________________

Menahem Pressler, der weise König der Kammermusik

Sendung Nummer 592
17.12.2013 & 22.12.2013, 12 Uhr
Der Gründer des legendären Beaux Arts Trios hat mit diesem Trio Maßstäbe gesetzt, die so rasch keiner überholen kann.
__________________________________________________
Playlist:
1.) Schubert Complete Trios
Beaux Arts Trio + Grumiaux Trio
Plattenverlag: Philips
Erscheinungsjahr:1993
__________________________________________________
2.) Schubert Pianotrios 1 & 2
Frank Braley piano, Renaud Capucon violin, Gautier Capucon cello
Plattenverlag: Virgin classics
Erscheinungsjahr: 2007
__________________________________________________

Sting & Karamazov

Sendung Nummer591
10.12.2013 & 15.12.2013, 12 Uhr
Hätten Sie gedacht, dass der englische Rocker Sting einen ausgesprochenen Hang zu englischer Renaissance-Musik hat? Heute Sting und John Dowland.
__________________________________________________
Playlist:
1.) STING Songs from the Labyrinth
Music by John Dowland, Sting and Edin Karmazov
Plattenverlag: Deutsche Grammophon
Erscheinungsjahr: 2008
__________________________________________________
2.) DOWLAND - Lacrimae or seven Tears
Musica antiqua Köln, Reinhard Göbel
Plattenverlag: Vanguard Classics
Erscheinungsjahr:1998
__________________________________________________

Bach aktiv - Bach passiv

Sendung Nummer590
3.12.2013 & 8.12.2013, 12 Uhr
Sie werden sich fragen, was ist denn das? Bach hat Werke von sich selbst aber auch von anderen Komponisten z.B. Vivaldi kopiert. Und ebenso erging es dem Werk Bachs, das immer wieder von Komponisten auch der Moderne kopiert wurde und wird.
__________________________________________________
Playlist:
1.) Johann Sebastian Bach - Entre parodies & transcriptions
Raphael Oleg - Vincent Dubois
Plattenverlag: alpha
Erscheinungsjahr: 2008
__________________________________________________
2.) Bach transcriptions
Los Angeles Philharmonic ltg. Esa-Pekka Salonen
Plattenverlag: Sony classical
Erscheinungsjahr: 2000
__________________________________________________

400. Todestag von Carlo Gesualdo

Sendung Nummer589
26.11.2013 & 1.12.2013, 12 Uhr
Carolo Gesualdo - ein Zeitgenosse von Gabrieli und Palestrina - komponierte so völlig verschieden, dass man ihn nur unzulänglich als Chromatiker oder Maniristen beschreiben kann. Eiine hochexpressive Musik.
__________________________________________________
Playlist:
1.) Carlo Gesualdo Madrigaux Livre VI
Metamorphoses Ltg Maurice Bourbon
Plattenverlag: ARION
Erscheinungsjahr: 1998
_____________________________________________
2.) Gesualdo Quinto libro Madrigali
The Hillaard Ensemble
Plattenverlag: ECM New Series
Erscheinungsjahr: 2012
__________________________________________________

Sie kennen Felix Klieser noch nicht?

Sendung Nummer588
19.11.2013 & 24.11.2013, 12 Uhr
Dieser 22 Jahre junge Mann stammt aus Göttingen und ist bereits jetzt ein weltbekannter Hornist, obwohl er mit den Füßen spielt; er wurde nämlich ohne Arme geboren. Er spielt Hornmusik der Romantik.
__________________________________________________
Playlist:
1.) reveries, romantic music for horn and piano
Felix Klieser, Horn u. Christoph Keymer, Klavier
Plattenverlag: Berlin Classics
Erscheinungsjahr: 2013
__________________________________________________

Sebastian Knauer und Musik aus dem Jahr 1789

Sendung Nummer587
12.11.2013 & 17.11.2013, 12 Uhr
1789 - das Jahr der französischen Revolution - und Musik von Mozart, Haydn und Beethoven aus dem gleichen Jahr. Der Kontrast regt zum Staunen an.
 __________________________________________________
Playlist:
1.)Vienna 1789
Klavier: Sebastian Knauer
Zürcher Kammerorchester Ltg Roger Norrington
Plattenverlag: Berlin Classics
Erscheinungsjahr: 2013
__________________________________________________

Joseph Haydn - eine Musik voller Lebendigkeit

Sendung Nummer586
5.11.2013 & 10.11.2013, 12 Uhr
Gerrit Zitterbart stellt Ihnen heute wunderbare blutvolle und spritzige Musik von Joseph Haydn vor. Eine Stunde - voller musikalischer Genuss.
__________________________________________________
Playlist:
1.) Joseph Haydn Klaviertrios u.a.
Abegg trio Wilhelm Bruns u. Tilman Schaerf Naturhorn
Plattenverlag: Tacet
Erscheinungsjahr: 2011
__________________________________________________
2.) Joseph Haydn Konzerte für Klavier und Orchester
Klavier: Gerrit Zitterbart, Schlierbacher Kammerorchester ltg. Thomas Fey
Plattenverlag: Hänssler classic
Erscheinungsjahr:1999
__________________________________________________

Bachs berühmte Goldberg-Variationen

Sendung Nummer585
29.10.2013 & 3.11.2013, 12 Uhr
Die Bedeutung dieses wahrhaft meisterlichen Werkes ist - wie in der vergangenen Woche erläutert - vielschichtig und so beim Zuhören der Musik nur ansatzweise zu entnehmen.
__________________________________________________
Playlist:
1.) J.S.Bach Goldberg variations, version for 2 pianos by Rheinberger/Reger
Klaviere: Yaara Tal und Andreas Groethuysen
Plattenverlag: Sony music 
Erscheinungsjahr: 2009
__________________________________________________

Bachs berühmte Goldberg-Variationen

Sendung Nummer584
22.10.2013 & 27.10.2013, 12 Uhr
Die Bedeutung dieses wahrhaft meisterlichen Werkes ist vielschichtig und so beim Zuhören der Musik nur ansatzweise zu entnehmen.
__________________________________________________
Playlist:
1.) J.S.Bach Goldberg-Variationen BWV 988
Klavier: Evgeni Koroliov
Plattenverlag: Hänssler edition bachakademie
Erscheinungsjahr:1999
__________________________________________________
2.) J.S.Bach Goldberg-Variationen BWV 988
in der Bearbeitung von Rheinberger und Reger für 2 Klaviere
Klaviere: Yaara Tal und Andreas Groethuysen
Plattenverlag: Sony music
Erscheinungsjahr: 2009
__________________________________________________
3.) Glen Gould a state of wonder The complete goldberg variations 1955 und 1981
Klavier: Glen Gould
Plattenverlag: Sony classical
Erscheinungsjahr: 2002
__________________________________________________
4.) Bach Goldberg Variations Rachlin, Imai, Maisky

Plattenverlag: Deutsche Grammophon
Erscheinungsjahr: 2006
__________________________________________________

Chormusik voon Johannes Brahms

Sendung Nummer582
15.10.2013 & 20.10.2013, 12 Uhr
Brahms hat reichlich Chormusik geschrieben. Wir hören heute zuerst 2 Kompositionen für einen Frauenchor in Hamburg, dessen Klang Brahms sehr bewundert hat. Und natürlich noch einiges mehr.
__________________________________________________
Playlist:
1.) Brahms Chormusik

Plattenverlag: Berlin Classics
Erscheinungsjahr: 2006
__________________________________________________
2.) Nachtwache
Balthasar-Neumann-Chor Ltg. Thomas Hengelbrock
Plattenverlag: Sony Music
Erscheinungsjahr: 2012
__________________________________________________

Hildegard von Bingen

Sendung Nummer582
8.102013 & 13.10.2013, 12 Uhr
Hildegard war eine visionäre Mystikerin und hat in ihrer Zeit - dem frühen Mittelalter - und bis heute viel bewegt.
__________________________________________________
Playlist:
1.) Hildegard von Bingen - DU ABER SEI OHNE ANGST
Ensemble Cosmedin
Plattenverlag: Zweitausendeins
Erscheinungsjahr: 2012
__________________________________________________
2.) Hildegard von Bingen - ordo virtutum SEQUENTIA
Sequentia
Plattenverlag: deutsche harmonia mundi / editio classica
Erscheinungsjahr: 1990
__________________________________________________
3.) Inspiration Hildegard von Bingen - Lieder und Visionen
VocaMe
Plattenverlag: Berlin Classics 2012
Erscheinungsjahr: 2001]
__________________________________________________
4.) hörenswert:   The Origin of Fire - Music and Visions of Hildegard von Bingen
Anonymous 4
Plattenverlag: harmonia mundi USA
Erscheinungsjahr: 2004
__________________________________________________

Martin Heubach - zu Gast

Sendung Nummer581
1.10.2013 & 6.10.2013, 12 Uhr
Martin Heubach ist seit nunmehr 34 Jahren Propsteikantor in Bad Gandersheim. Sie werden nicht nur über seine klugen Worte staunen sondern auch über die Vilefältigkeit und Qualität seiner musikalischen Aktivitäten.
__________________________________________________
Playlist:
1.) Mozart, Krönungsmesse in: Gandersheimer Dommusiken 2012
Gandersheimer Domkantorei, Internationale Orchesterakademie Ltg Martin Heubach.
Plattenverlag: privat
Erscheinungsjahr: 2012
__________________________________________________
2.) J.S.Bach und A.Corelli in: Gandersheimer Dommusiken 2011
Capella vocale Gandersheim, Göttinger Barockorchester Ltg. Martin Heubach
Plattenverlag: privat
Erscheinungsjahr: 2011
__________________________________________________
3.) G. Mahler in: Gandersheimer Dommusiktage 2009
Raimund Nolte Bariton, Oppelner Philharmoniker, Ltg Martin Heubach
Plattenverlag: privat
Erscheinungsjahr: 2009
__________________________________________________
4.) J.Haydn die Schöpfung in: 30 Jahre Gandersheimer Domkantorei
Gandersheimer Domkantorei uund Capella vocale Gandersheim, Oppelner Philharmoniker, Göttinger Barockorchester, Ltg. Martin Heubach
Plattenverlag: privat
Erscheinungsjahr: 2010
__________________________________________________
5.) J.A.Södermann in: Gandersheimer Dommusiken 2007
Capella Vocale Gandersheim Ltg Martin Heubach
Plattenverlag: privat
Erscheinungsjahr: 2007
__________________________________________________
6.) Mozart, Requiem in: 21. internationale Gandersheimer Dommusiktage 2001
Vokalensemble La Frattola, Gandersheimer Domkantorei, Göttinger Barockorchester, Ltg. Martin Heuubach
Plattenverlag: privat
Erscheinungsjahr: 2011
 Sollten Sie an dem einen oder anderen der eben genannten CD-Mitschnitte interessiert sein, wenden Sie sich bitte an Concerto Gandersheim Tel: 05382-9329295

Kennen Sie Herrn Kalliwoda?

Sendung Nummer580
24.9.2013 & 29.9.2013, 12 Uhr
Christoph Jensen stellt Ihnen heute eben diesen Komponisten Johann Wenzel Kalliwoda (1801 - 1866) vor.
__________________________________________________
Playlist:
1.) Johann Wenzel Kalliwoda, Concertos & Orchestral Works
Dieter Klöcker Klarinette, Radovan Vlatkovic, Horn, Hamburger Symphoniker Ltg. Johannes Moesus
Plattenverlag: Dabringhaus und Grimm
Erscheinungsjahr: 2006
__________________________________________________
2.) Johann Wenzel Kalliwoda, Sinfonien
Hofkapelle Stuttgart, Ltg Frieder Bernius
Plattenverlag: Orfeo
Erscheinungsjahr: 2006
__________________________________________________
3.) Schubert und Kalliwoda
Ashan Pillai viola, Michael Endres piano
Plattenverlag: Oehms classics
Erscheinungsjahr: 2007
__________________________________________________

Jürgen Jürgens stellt Mozarts Streichquintett KV516 g moll vor.

Sendung Nummer579
17.9.2013 & 22.9.2013, 12 Uhr
Streichquintette sind eher eine seltene Spezies, weil sie üblicherweise im Schatten der populäreren Gattung Streichquartette stehen. Unter den zahlenmäßig wenigen Streichquintetten gubt es jedoch einige Edelsteine der Musik. Und so einen Edelstein hören wir heute.
__________________________________________________
Playlist:
1.) W.A.Mozart, die 6 Streichquintette

QUATUOR TALICH
Plattenverlag: harmonia mundi
__________________________________________________

Über die Todesursachen von Robert Schumann- aus neurologischer Sicht

Sendung Nummer 578
10.9.2013 & 15.9.2013, 12 Uhr
Herr Prof. Prange ist nicht nur Neurologe sondern auch Musikliebhaber und erläutert die Leiden von Robert Schumann heute mal aus medizinischer Sicht. Heutzutage wären die Leiden von Robert Schumann ohne weiteres heilbar.
__________________________________________________
Playlist:
1.) Musik für Luise / Prinz louis Ferdinand
Ensemble Sans Souci Berlin
Studios Berlin
Erscheinungsjahr: 2009
__________________________________________________
2.) Robert Schumann Scenen / Papillons
Klavier: Matthias Kirschnereit
Plattenverlag: Berlin Classics
Erscheinungsjahr: 2010
__________________________________________________
3.) Schumann - Klavierwerke / Carnaval + Kinderszenen
Klavier: Ethella Chuprik
Plattenverlag: Naxos
Erscheinungsjahr: 2007
__________________________________________________
4.) Robert Schumann Symphonie Nr. 1
Chicago Sympphony Orchestra Ltg Daniel Barenboim
Plattenverlag: Deutsche Grammophon
Erscheinungsjahr:1977
__________________________________________________
5.) Schumann: das Paradies und die Peri
Chor der Staatsoper Dresden, Staatskapelle Dresden, Ltg Giuseppe Sinopoli
Plattenverlag: Brilliant Classics
Erscheinungsjahr:1995
__________________________________________________
6.) Jacqueline DU PRÉ / Schumann Cellokonzert
New Philharmonic Orchestra Ltg Daniel Barenboim
Plattenverlag: EMI Classics
Erscheinungsjahr:1992
7.) Robert Schumann / Geistervariationen
Klavier Andras Schiff
Plattenverlag: EMI New Series
Erscheinungsjahr: 2011
__________________________________________________

Friedrich Gulda - der Komponist

Sendung Nummer 577
3.9.2013 & 8.9.2013, 12 Uhr
Friedrich Gulda gilt als einer der bedeutendsten Pianisten des 20. Jahrhunderts. Kaum bekann ist, dass er auch als Komponist ein außerordentlich vielseitiges Oeuvre hinterlassen hat. Die heutige Sendung von Friedhelm Flamme bringt hieraus ausgewählte Kostbarkeiten.
__________________________________________________
Playlist:
1.) Gulda plays Gulda
Friedrich Gulda Piano Compositions
Plattenverlag: Philips
Erscheinungsjahr:1984
__________________________________________________
2.) Midlife Harvest
Klavier: Friedrich Gulda
Plattenverlag: Universal MPS
Erscheinungsjahr: 2005
__________________________________________________
3.) Friedrich Gulda - Joe Zawinul / Music for two Pianos
Plattenverlag: Capricico
Erscheinungsjahr: 2006
__________________________________________________

Friedricg Gulda - der Pianist

Sendung Nummer 576
27.8.2013 & 1.9.2013, 12 Uhr
Friedrich Gulda giilt als einer der bedeutendsten Pianisten des 20. Jahrhunderts. Berühmt sind seine Bach- Mozart- und Beethoveninterpretationen. Dass er darüber hinaus, gerade in jungen Jahren, ein außerordentlich vielseitiges Repertoire beherrschte, zeigt diese Sendung von Friehelm Flamme
__________________________________________________
Playlist:
1.) Friedrich Gulda / Decca Beethoven Recordings 1950 - 1958

Plattenverlag: Decca
Erscheinungsjahr: 2005
__________________________________________________
2.) Friedrich Gulda the first recordings
Plattenverlag: Decca
Erscheinungsjahr: 2005
__________________________________________________
3.) Gulda plays Bach

Plattenverlag: Deutsche Grammophon
Erscheinungsjahr: 2008
__________________________________________________
4.) Friedrich Gulda Piano

Plattenverlag: Deutsche Grammophon
Erscheinungsjahr: 2001]
__________________________________________________
5.) debussy
Klavier: Friedrich Gulda
Plattenverlag: MPS stereo
Erscheinungsjahr: 2007
__________________________________________________
6.) Friedrich Gulda - the early London records /  Chopin
Klavier: Friedrich Gulda
Plattenverlag: DeutscheUrania
Erscheinungsjahr: 2005
          __________________________________________________
7.) GULDA "Encores" / Konzertzugaben
Klavier: Friedrich Gulda
Plattenverlag: Metronom Classic / amadeo
__________________________________________________
8.) Gulda / recital monpellier 1997
Klavier: Friedrich Gulda
Plattenverlag: Euterp
Erscheinungsjahr: 2004
__________________________________________________

Edda Moser - eine gefeierte Sopranistin

Sendung Nummer 575
20.8.2013 & 25.8.2013, 12 Uhr
Sie ist nur noch selten zu hören, aber eine der am meisten gefeierten Mozart-Sängerinnen des vergangenen Jahrhunderts und es ist ein Vergnügen, ihr zuzuhören, wenn sie von ihrer Karriere als Sopranistin erzählt. __________________________________________________
Playlist:
1.) Edda Moser singt Mozart
Plattenverlag: EMI Classics
Erscheinungsjahr: 2006
__________________________________________________

Edward Elgar - einmal anders

Sendung Nummer 574
13.8.2013 & 18.8.2013, 12 Uhr
Wir alle kennen - spätestens aus den Übertragungen der last night of the proms - Elgars Märsche Pomp and Circumstances. Dieser Märsche wegen ist Elgar in England ungeheuer beliebt und wurde 1904 auch in den Adelsstand erhoben. Seiine soonstigen spätromantischen Werke werden weniger gespielt und sind eher unbekannt. Dem soll heute abgeholgen werden.
__________________________________________________
Playlist:
1.) elgar enigma variations
Wiener Philharmoniker Ltg J.E. Gardiner
Plattenverlag: Deutsche Grammophon
Erscheinungsjahr: 2002
__________________________________________________
2.) Elgar Celloconcert
Cello J. du Pré, London Symphony orchestra Ltg. J. Barbirolli
Plattenverlag: EMI classical
Erscheinungsjahr: 2004
__________________________________________________

Entartete Musik

Sendung Nummer 573
6.8.2013 & 11.8.2013, 12 Uhr
Die bildende Kunst, die von den Nazis als entartet eingestuft wurde, ist uns geläufig, Paul Klee, Picasso oder Emil Nolde sind allgemein bekannt, aber was gab es für "entartete Musik"? Korngold und Schulhoff kennt man ev. noch vom Namen her, aber wer war Paver Haas oder Ernst Krenek? Diesen vergessenen Komponisten wollen wir uns heute widmen. __________________________________________________
Playlist:
1.) An Introduction to ENTARTETE MUSIK

Plattenverlag: DECCA
Erscheinungsjahr:1996
__________________________________________________

Joseph Haydn - Oratorium die Schöpfung

Sendung Nummer 572
30.7.2013 & 4.8.2013, 12 Uhr
Die Schöpfung ist Haydns berühmtestes Werk. Er hat über drei Jahre sehr sorgfältig an diesem Oratorium gearbeitet. Die Schöpfung hatte großen Erfolg und hat besonders im 19. Jahrhundert noch nachgewirkt.
__________________________________________________
Playlist:
1.) HAYDN THE CREATION
Philharmonia Orchestra & Chorus, Ltg. R Frühbeck de Burgos
Plattenverlag:EMI
Erscheinungsjahr:1977
__________________________________________________

John Fernström (1897 - 1961)

Sendung Nummer 571
23.7.2013 & 28.7.2013, 12 Uhr
Christoph Jensen stellt den schwedischn Komponisten John Fernström vor, dessen Werkein fast völlige Vergessnheit geraten sind.
__________________________________________________
Playlist:
1.) John Fernström, Symph. Prologue, Symphony No.6, Intimate Miniatures
Malmö Sympghony Orchestra Ltg: Cecilia Rydinger uund W.Rajski
Plattenverlag: BIS
Erscheinungsjahr:1997
__________________________________________________
2.) John Fernström, Songs of the Sea, Symphony No.12, Rao-Bai´s Songs
Malmö Symphony Orchestra Ltg Lan Shui
Plattenverlag: BIS
Erscheinungsjahr:1999
__________________________________________________
3.) John Fernström, String Quartets
Vlach Quartet Prague
Plattenverlag: Marco Polo
Erscheinungsjahr:1997
__________________________________________________

Kennen Sie einen Komponisten mit dem Beinamen"Der schwarze Mozart"?

Sendung Nummer 570
16.7.2013 & 21.7.2013, 12 Uhr
Dieser sogenannte schwarze Mozart hieß mit vollem Namen Joseph Boulogne Chevalier des Saint-George, geboren in Guadeloupe und war Sohn eines weißen Plantagenbesitzers und einer schwarzen Sklavon. Er lebte in Patis und war Geigenvirtuose, Komponist und Dirigent, auch als Fechter war er berühmt wie als Angehöriger der Garde-Gendarmen Ludwigs XVI. und nicht zuletzt als Frauenheld. Wahrhaft - eine gelungene Integration.
__________________________________________________
Playlist:
1.) Monsieur des Saint-George le Nègre des Lumières
vier Violinkonzerte, Orchestra de la Svizzera Italiana
Plattenverlag: Forlane
Erscheinungsjahr:1999 WELT-ERST-EINSPIELUNG
__________________________________________________

Chormusik der Romantik

Sendung Nummer569
9.7.2013 & 14.7.2013, 12 Uhr
Diese Musik war zu großen Teilen "Gebrauchsmusik", man traf sich im lockeren Kreis, um zu musizieren, u.U. auch vom Blatt zu singen. Wer kann das heute noch?
__________________________________________________
Playlist:
1.) Des Menschen Seele ... Franz Schubert: mehrstimmige Gesänge
Rundfunkchor Berlin Ltg Dietrich Knothe
Plattenverlag: Cappricio
Erscheinungsjahr:1987
__________________________________________________
2.) Choredition - Robert Schumann "im Schatten des Waldes"
Rundfunkchor Leipzig Ltg Kurt Masur, Horst Neumann
Plattenverlag: Berlin Classics
Erscheinungsjahr: 2010
__________________________________________________
3.) The King´s Singers Nightsong

Plattenverlag: RCA VICTOR Red Seal
Erscheinungsjahr:1997
__________________________________________________
4.) "Auf Flügeln des Gesanges"
Peter Schreier, Kurt Masur & Peter Gülke im Gespräch über Felix Mendelssohn und seine Lieder
Plattenverlag: Berlin Classics
Erscheinungsjahr:2009
__________________________________________________
5.) Pure Mendelssohn
Klavier: Sebastian Knauer
Plattenverlag: Berlin Classics
Erscheinungsjahr: 2008
__________________________________________________

Tschaikowskys 6. Sinfonie - die Pathetique

Sendung Nummer568
2.7.2013 & 7.7.2013, 12 Uhr
Tschaikowsky - der Meister der Melodien- sagt, dass er stolzer sei über diese Komposition als auf alle seine anderen Kompositionen. Der durchschlagende Erfolg stellte sich aber erst nach seinem Tode ein.
__________________________________________________
Playlist:
1.) Tchaikovsky Symphony No. 6  "Pathétique"
Orchestre de Paris, Ltg. Seiji Ozawa
Plattenverlag: Belart/Philips Classics
Erscheinungsjahr:1974
__________________________________________________
2.) Bernstein Nocturne
Leitung Leonard Bernstein New York Philharmonic
Plattenverlag: Sony Classical
Erscheinungsjahr:1996
__________________________________________________

Bachs berühmte Chaconne

Sendung Nummer 567
25.6.2013 & 30.6.2013, 12 Uhr
Gerrit Zitterbart stellt Ihnen dieses zur Recht sehr berühmte Musikstück für Violine solo in verschiedenen Einspielungen und Bearbeitungen vor. Spannend! Sie sollten diese Sendung auf keinen Fall verpassen.
__________________________________________________
Playlist:
1.) Busoni Chaconne d-moll nach Bach
Klavier: Bruno Leonardo Gelber
Plattenverlag: EMI 5 099973 53022 LC 06646
__________________________________________________
2.) Busoni Chaconne d-moll nach Bach
Klavier: Aruro Benedetti Michelangeli
Plattenverlag: EMI 5 99920 600525 LC 06646
__________________________________________________
3.) Brahms Chaconne d-moll nach Bach
Klavier: Erika Haase
Plattenverlag: TACET 197 4 009850 01971  LC 07033
__________________________________________________
4.) Bach Chaconne d-moll
Violine Christian Tetzlaff
Plattenverlag: Virgin 5 099952 203428 LC 7873
__________________________________________________
5.) Bach Chaconne d-moll
Violine: Thomas Zehetmair
Plattenverlag: Warner Classics 8 25646 437528 LC 04281

__________________________________________________

Beethovens Schauspielmusik Egmont

Sendung Nummer566
18.6.2013 & 23.6.2013, 12 Uhr
Das Thema Befreiung von Tyrannei und Knechtschaft war damals wie heute ein heißes Thema. Hören Sie mal, was Beethoven aus der Vorlage von Goethes Trauerspiel gemacht hat.
__________________________________________________
Playlist:
1.) Beethoven EGMONT, Schaupsielmusik op 84
Staatskapelle Berlin, Ltg. Heinz Bongarth
Plattenverlag: Berlin Classics
Erscheinungsjahr:1996
__________________________________________________
2.) Beethoven
Chamber Orchestra of Europe, Ltg Nikolaus Harnoncourt
Plattenverlag: Elatus
Erscheinungsjahr: 200
__________________________________________________
3.) [Mozart, Klavierkonzert Nummer ???, KV ???
Klavier: Arthur Rubinstein
Plattenverlag: Deutsche Grammophon
Erscheinungsjahr: 2001]
__________________________________________________
4.) [Mozart, Klavierkonzert Nummer ???, KV ???
Klavier: Arthur Rubinstein
Plattenverlag: Deutsche Grammophon
Erscheinungsjahr: 2001]
__________________________________________________
5.) [Mozart, Klavierkonzert Nummer ???, KV ???
Klavier: Arthur Rubinstein
Plattenverlag: Deutsche Grammophon
Erscheinungsjahr: 2001]
__________________________________________________
6.) [Mozart, Klavierkonzert Nummer ???, KV ???
Klavier: Arthur Rubinstein
Plattenverlag: Deutsche Grammophon
Erscheinungsjahr: 2001]

Wunschmusik für Ulrich Kurzer

Sendung Nummer565
11.6.2013 & 16.6.2013, 12 Uhr
Ulrich Kurzer , seines Zeichens Geschäftsführer des Stadradio Göttingen, hat für die vergangene Sendung so viel Zeit und Mühe aufgebracht, dass ich ihm was schuldig bin: ich spiele heute seine Lieblingsmusiken, aber nicht nur im Ausschnitt, sondern szusagen "am Stück".
__________________________________________________
Playlist:
1.) Edvard Grieg Peer Gynt
Brilliant Classics

__________________________________________________
2.) Ludwig van Beethoven
Chamber Orchestra of Europe Ltg. Nikolaus Harnoncourt
Plattenverlag: Elatus
Erscheinungsjahr: 2002
__________________________________________________
3.) Antonin Dvorak Symphonies 100th Anniversary Edition

Plattenverlag: Warner Classics
Erscheinungsjahr: 2004
__________________________________________________

Wir über uns - oder wie funktioniert eigentlich das Stadtradio?

Sendung Nummer564
4.6.2013 & 9.6.2013, 12 Uhr
Wenn Sie das schon wissen, brauchen Sie diese Sendung nicht zu hören. Wenn Sie aber wissen wollen, wie viele Mitarbeiter das Stadtradio hat uund wie es sich finanziert, dann sollten Sie diese Sendung nicht verpassen.
__________________________________________________
Playlist:
1.) EDVARD GRIEG Peer Gynt

Plattenverlag: Brilliant Classics
__________________________________________________
2.) Ludwig van Beethoven

Chamber Orchestra of Europe Ltg  Nikolaus Harnoncourt
Plattenverlag: Elatus
Erscheinungsjahr:2002
__________________________________________________
3.) Smetana Mein Vaterland
Gewandhausorchester Leipzig, Ltg. Vaclav Neumann
Plattenverlag: Eterna Collection
Erscheinungsjahr: 2002
__________________________________________________

Vivaldi - die 4 Jahreszeiten - im neuen Gewand

Sendung Nummer563
28.5.2013 & 2.6.2013, 12 Uhr
Da müssen Sie Ihre Ohren spitzen, Altes mischt sich mit Neuem und es macht Spaß, diese Neufassung mit den Erinnerungen an Vivaldis 4 Jahreszeiten zu vergleichen.
__________________________________________________
Playlist:
1.) RECOMPOSED BY MAX RICHTER
Vivaldi - the four seasons
Konzerthaus Kammerorchester Berlin Ltg. André Ridder, Geige Daniel Hope
Plattenverlag: Deutsche Grammophon
Erscheinungsjahr: 2012
__________________________________________________

Richard Wagner - 200. Geburtstag

Sendung Nummer561
14.5.2013 & 19.5.2013, 12 Uhr
Auch wenn Sie nicht gerade ein Wagner-Fan sind, die Bearbeitung von Auszügen aus seinen Opern für 2 Klaviere gespielt von Yaara Tal und Andreas Groethuysen lohn auf jeden Fall.
__________________________________________________
Playlist:
1.) Richard Wagner - Götterdämmerung
Klavier: Yaara Tal und Andreas Groethuysen
Plattenverlag: Sony classical
Erscheinungsjahr: 2013
__________________________________________________

Gerrit Zitterbart - historische Auführungspraxis auf verschiedenen Klavieren

Sendung Nummer560
7.5.2013 & 12.5.2013, 12 Uhr
Wie hat Beethoven oder Mozart seine Musik gehört? Und wie klingt die gleiche Musik auf modernen Instrumenten? Sie werden staunen.
Musikbeispiel 1 = CD 1
Musikbeispiel 2 = CD 2
Musikbeispiel 3 = CD 3
Musikbeispiel 4 = CD 4
Musikbeispiel 5 u. 6 = CD 5
Musikbeispiel 7 = CD 3
Musikbeispiel 8 = CD 4
Musikbeispiel 9 = CD 2
__________________________________________________
Playlist:
1.) Musik, die Geschichten erzählt
Klavier: Gerrit Zitterbart
Plattenverlag: Edition Ohrwurm
Erscheinungsjahr: 2004
__________________________________________________
2.) Der junge Beethoven in Wien
Klavier: Gerrit Zitterbart
Plattenverlag: Deutschlandradio Kultur
Erscheinungsjahr: 2008
__________________________________________________
3.) Wolfgang Amadé Mozart, Klaviersonaten
Klavier: Gerrit Zitterbart
Plattenverlag: Gutingi
Erscheinungsjahr: 2010
__________________________________________________
4.) Wolfgang Amadé Mozart, Sonaten und Fantasien
Klavier: Gerrit Zitterbart
Plattenverlag: Gutingi
Erscheinungsjahr: 2005
__________________________________________________
5.) Ludwig van Beethoven, Sonaten für Geige und Klavier
Klavier: Gerrit Zitterbart, Geige: Matthias Metzger
Plattenverlag: Hänssler classic
Erscheinungsjahr: 2004
__________________________________________________

Händel und der Orient - die dritte!

Sendung Nummer 559
30.4.2013 & 5.5.2013, 12 Uhr
Soweit der CD-Vorrat reicht, ein Querschnitt durch orientalische Musik, Schwerpunkt die anatolische Sängerin Özlem Bulut.
__________________________________________________
Playlist:
1.) LA SUBLIME PORTE - voix d´Istanbul 1430 - 1750
Jordi Savall, Gürsoy Dincer, Montserrat Figueras HESPERION XXI
Plattenverlag: AliaVox
Erscheinungsjahr: 2011
__________________________________________________
2.) GREEN HANDS Mohammad Reza Mortazavi

Plattenverlag: www.flowfish.de
Erscheinungsjahr: 2011
__________________________________________________
3.) MEVLANA dervishes music

Plattenverlag: Kalite Ticaret Plak ve Kasetcilik, Istanbul
__________________________________________________
4.) BULUT

Plattenverlag: www.bulut.at
Erscheinungsjahr: 2013
__________________________________________________

Wunderbarer Orient

Sendung Nummer558
23.4.2013 & 28.4.2013, 12 Uhr
Das israelische Ensemble Naya spielt eine verzaubernde orientalische Musik, die den Hörer unverzüglich in die Welt von 1001 Nacht versetzt.
 __________________________________________________
Playlist:
1.) Yanif dÓr Ensemble NAYA - liquefacta est

Plattenverlag: Pluto tudios Tel Aviv
Erscheinungsjahr: 2012
__________________________________________________

HÄNDELFESTSPIELE - was erwartet uns?

Sendung Nummer 557
16.4.2013 & 21.4.2013, 12 Uhr
Das Ensemble Accademia Daniel aus Israel spielt Johann Friedrich Fasch, ein Zeitgenosse von Johann Sebastian Bach, der Fasch auch sehr geschätzt hat.
__________________________________________________
Playlist:
1.) Johann Friedrich Fasch, Cantatas
Academia Daniel unter Leitung von Klaus Mertens
Plattenverlag: CPO
__________________________________________________

Johann Rosenmüller, ein ungewöhnliches Musikerleben

Sendung Nummer556
9.4.2013 & 14.4.2013, 12 Uhr
Die Musik von Johann Rosenmüller entstand nach dem 30jährigen Krieg und war zu seiner Zeit außerordentlich bekannt und beliebt, vereinigte er doch den deutschen mit dem italienischen Musikstil. Auf CD verfügbar sind nur geistliche Werke.
__________________________________________________
Playlist:
1.) Johann Rosenmüller - sacri concerti
Cantus Cölln Ltg Konrad Junghänel
Plattenverlag: deutsche harmonia mundi
Erscheinungsjahr: 2011
__________________________________________________

Lieder der französischen Spätromantik

Sendung Nummer 555
2.4.2013 & 7.4.2013, 12 Uhr
Aus dieser Musikepoche (Berlioz und Chausson) sind Lieder selten zu hören. Dazu ist die Sopranistin Stella Doufexis wirklich eine gute Interpretin. 
__________________________________________________
Playlist:
1.) NUITS d´´Eté - Stella Doufexis
Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz, Ltg Karl-Heinz Steffens
Plattenverlag: Berlin Classics

Erscheinungsjahr: 2013
__________________________________________________

Ostermusik - Tenebrae - für die Karwoche

Sendung Nummer554
26.3.2013 & 31.3.2013, 12 Uhr
Noch n der Dunkelheit der Nacht - daher der Name Tenebrae - wurden im 16. Jahrhundert Lamentationen (Klagegesänge) in der Kirche zelebriert.
__________________________________________________
Playlist:
1.) ALLEGRI MISERERE
The Tallis Scholars
Plattenverlag: Gimell Records England
Erscheinungsjahr: 2005
__________________________________________________
2.) GESUALDO; TENEBRAE RESPONSORIES FOR MAUNDRY THURSDAY
The Kings Singers
Plattenverlag: Signum Records
Erscheinungsjahr: 2004
__________________________________________________
3.) Lassus Hieremiae prophetae lamentationes
Ensemble Vocal Européen, Ltg Ph. Herrewghe
Plattenverlag: harmonia mundi
Erscheinungsjahr:1989
__________________________________________________

Frühlingsmusik

Sendung Nummer 553
19.3.2013 & 24.3.2013, 12 Uhr
Schumanns Frühlingssinfonie und Beethovens Frühlingssonate mögen den Frühling einläuten.
__________________________________________________
Playlist:
1.) Erlebnis Kammermusik u.a. Beethoven 
          Sonate für Klavier und Violine Nr. 5, Frühlingssonate
          Klavier: Martha Agerich, Geige Gidon Kremer
          Plattenverlag: Deutsche Grammophon
          Erscheinungsjahr: 1986
__________________________________________________
2.) Schumann, Sinfonie Nr. 1
Chamber Orchestra of Europe Ltg N. Harnoncourt
Plattenverlag: Elatus
Erscheinungsjahr: 2003
__________________________________________________

Friedrich Gulda

Sendung Nummer 552
12.3.2013 & 17.3.2013, 12 Uhr
Friedrich Gulda war ein begnadetes Musikgenie und Querkopf und als solcher sicher nicht immer leicht auszuhalten. Er war praktisch in allen Musikgattungen genial zu Hause.
__________________________________________________
Playlist:
1.) BEETHOVEN Klaviersonaten, Mondscheinsonate
Klavier: Friedrich Gulda
Plattenverlag: Belart / Decca
__________________________________________________
2.) FRIEDRICH GULDA: Wann i geh
Klavier: Friedrich Gulda
Plattenverlag: Membran Music Ltd
Erscheinungsjahr: 2006
__________________________________________________
3.) Mozart, DOUBLE Concertos
Klavier: Friedrich Gulda und Chick Corea, 
         Concertgebouw  Orchestra, Ltg N. Harnoncourt

Plattenverlag: Teldec
Erscheinungsjahr: 1995
__________________________________________________
4.) FRIEDRICH GULDA AT BIRDLAND

Plattenverlag: Decca
Erscheinungsjahr: 2007
__________________________________________________
5.) R.SCHUMANN Klavierkonzert
Klavier: Friedrich Gulda, Wiener Symphoniker, Ltg. Joseph Keilberth
Plattenverlag: Orfeo
Erscheinungsjahr: 2007
__________________________________________________
6.) FRIEDRICH GULDA CONCERTO FOR MYSELF
Klavier: Friedrich Gulda, Münchner Philharmoniker
Plattenverlag: Amadeo
Erscheinungsjahr:1989

Haydns Musik, warum so selten?

Sendung Nummer551
5.3.2013 & 10.3.2013, 12 Uhr
Es wimmelt nur so von Vorurteilen über die zauberhafte Musik von Joseph Haydn, er war kein Papa und das glatte Gegenteil von Langweiler, wie Schumann ihm unterstellt hat.
__________________________________________________
Playlist:
1.) HAYDN EDITION CD 29 Sinf.Nr. 94
Austro-Hungarian Haydn Orchestra LTG Adam Fischer
Plattenverlag: Brilliant Classics
__________________________________________________
2.) HAYDN Piano Concertos
Klavier: Leif Ove Andsnes, Norwegian Chamber Orchestra

Plattenverlag: EMI Classics
Erscheinungsjahr: 2000
__________________________________________________
3.) HAYDN Sinfonien 101 - 104
Royal Concert Gebouw Orchestra, Ltg N. Harnoncourt
Plattenverlag: Teldec
Erscheinungsjahr: 1997
__________________________________________________

Kennen Sie Giovanni Bottesini?

Sendung Nummer550
26.2.2013 & 3.3.2013, 12 Uhr
Bottesini war ein Virtuose auf dem Kontrabass. Als Solist, Dirigent und Komponist hat er uns reichlich Musik für Kontrabass solo hinterlassen. Unter Kontrabassisten ist Bottesini ein bekannter Name.
__________________________________________________
Playlist:
1.) GIOVANNI BOTTESINI: Virtuose Kontrabasskonzerte
Plattenverlag: Koch Schwann Eloquence
Erscheinungsjahr: 2005
__________________________________________________

Murray Perahia, ein wunderbarer Pianist

Sendung Nummer549
19.2.2013 & 24.2.2013, 12 Uhr
Es gibt so viele überragende Pianisten, Sie hören heute Murray Perahia mit Schubert Klaviersonaten aus seinem letzten Lebensjahr.
__________________________________________________
Playlist:
1.) Franz Schubert Klaviersonaten D 960 & 958
Klavier: Murray Perahia
Plattenverlag:KulturSPIEGEL
Erscheinungsjahr: 2012
__________________________________________________

Kennen Sie Bratschistenwitze?

Sendung Nummer548
12.2.2013 & 17.2.2013, 12 Uhr
Wenn nicht, dann sollten Sie diese Sendung nicht verpassen, es werden reichlich Bratschistenwitze erzählt und zwischendurch dürfen Ori Kam und Nils Mönkemeyer, die begabten Ausgaben der Bratschisten, ein bisschen Musik machen, Telemann, Schumann , Mendelssohn nd Schubert,
__________________________________________________
Playlist:
1.) Ori Kam: Telemann - 12 Fantasies for solo viola?

Plattenverlag: Berlin classics
Erscheinungsjahr: 2012
__________________________________________________
2.) OHNE WORTE
Viola: Nils Mönkemeyer
Plattenverlag: Sony classical
Erscheinungsjahr: 2009
__________________________________________________

Christoph Jensen: Klavier- und Kammermusik von Schumann

Sendung Nummer547
5.2.2013 & 10.2.2013, 12 Uhr
Christoph Jensen stellt Klavier- und Kammermusik von Robert Schumann vor. Es spielen Wilhelm Kempff, Jörg Demus, Alfred Brendel und Heinz Holliger. Jörg Demus spielt einen historischen Hammerflügel von Konrad Graf.
__________________________________________________
Playlist:
1.) W.Kempff spielt Brahms uund Schumann

Plattenverlag: Süddeutsche Zeitung Klassik Nr.6Jahr der Aufnahme: 1956
Erscheinungsjahr: 2004
__________________________________________________
2.) The Art of Alfred Brendel, CD Nr. 4

Plattenverlag: Philips Classics
Jahr der Aufnahme: 1996:
__________________________________________________
3.) Landschaftliche Kulturpflege in Westfalen Lippe

Musik auf historischen Instrumenten,

Folge 6
Klavier: Jörg Demus
Plattenverlag: Teldec Schallplatten GmbH
Erscheinungsjahr:1979
__________________________________________________

Carmina Burana - Orff und vorher

Sendung Nummer 546
29.1.2013 & 3.2.2013, 12 Uhr
Heute mache ich einen kulturellen Rundumschlag um die Carmina Burana von Carl Orff-
__________________________________________________
Playlist:
1.) Carmina Burana - from the original manuscript
Clemencic Consort, Ltg. René Clemencic
Plattenverlag: harmonia mundi Austria
Erscheinungsjahr: 2008

_________________________________________________
2.) Carl Orff Carmina Burana
Temple University Choir, Philadelphia Orchestra Ltg Eugene Ormandy
Plattenverlag: Sony Classical 
Erscheinungsjahr: 2004
__________________________________________________

Wer kennt Johann Adolph Hasse?

Sendung Nummer 545
22.1.2013 & 27.1.2013, 12 Uhr
Und wer kennt Valer Barna-Sabadus? Beide zusammen, der Barockkomponist und der junge Countertenor ergeben eine wunderbare Stunde Musik.
__________________________________________________
Playlist:
1.) Valer Barna-Sabadus singt Johann Adolph Hasse
Hofkapelle München Ltg Michael Hofstetter
Plattenverlag: OEHMS Classics
Erscheinungsjahr: 2011
__________________________________________________

Heute mal ein MIXTUM COMPOSITUM

Sendung Nummer 544
15.1.2013 & 21.1.2013, 12 Uhr
Musikstücke, die gern immer wieder gehört werden, müssen nicht unbedingt leicht oder seicht sein, es kommt auf den Kontext an. Aber als geballte Ladung? Na, hören Sie mal. Das Air von Bach ist auch dabei.
__________________________________________________
Playlist:
1.) Klaviermusik für Kinder, für Elise
Klavier: Klara Würtz
Plattenverlag: Brilliant Classics
Erscheinungsjahr:1999
__________________________________________________
2.) Smetana - Mein Vaterland
Gewandhausorchester Leipzig, Ltg Vaclav Neumann
Plattenverlag: Berlin Classics
Erscheinungsjahr: 2002
__________________________________________________
3.) David Geringas - Berühmte Celloromanzen
Radio-Symphonie-Orchester Ltg. Lawrence Foster
Plattenverlag:Sony BMG
Erscheinungsjahr: 2006
__________________________________________________
4.) SERENATA
Academy of St.Martin in the Fields, Ltg Neville Mariner
Plattenverlag: RCA
Erscheinungsjahr:1998
__________________________________________________
5.) Martha Argerich und Nicolas Economou spielen Tschaikovsky

Plattenverlag: Deutsche Grammophon
Erscheinungsjahr:1995
__________________________________________________
6.) Franz Liszt: hier der Liebestraum
Klavier: Sylvia Capova
Plattenverlag: ALDI Süd
ohne Jahr
__________________________________________________
7.) Richard Wagner, Siegfried-Idyll
Rundfunksinfonieorchester Berlin, Ltg. Heinz Bogner
Plattenverlag: Berlin Classics 
Erscheinungsjahr:1999

Mozart und sein Requiem

Sendung Nummer 543
8.1.2013 & 13.1.2013, 12 Uhr
Obwohl wir uns angewöhnt haben, Mozarts Requiem als ein geschlossenes Werk anzusehen, so ist es doch eigentlich ein Fragment, um das sich die wildesten Gerüchte und Klatschgeschichten ranken. Der Versuch einer nüchternen Betrachtung.
__________________________________________________
Playlist:
1.) Wolfgang Amadeus Mozart, Requiem

Arnold Schönberg Chor, Concentus musicus Wien, Ltg N. Harnoncourt
Plattenverlag: Kulturspiegel

Erscheinungsjahr: 2012
__________________________________________________