Die Klassik-Sendung im StadtRadio Göttingen 107,1
Dienstags um 12 Uhr (Wdh. Sonntags um 12 Uhr)


Die Jahreszeiten - Peter Tschaikowsky zum Jahreswechsel

Sendung Nummer 385

29.12.2009 & 3.1.2010, 12 Uhr

Ob da nun die vergangenen oder die zukünftigen 12 Monate musikalisch geschildert werden, das spielt keine Rolle. Möge auf jeden Fall 2010 nur glückliche Monate bereit halten.



Playlist:

1.) Pyotr Ilyich Tchaikovsky
Suite Nr. 4 Mozartiana op61 + The Seasons op 37b

Detroit Symphony Orchestra
Dirigent: Neeme Järvi
Plattenverlag: Chandos Records
Erscheinungsjahr: 1997

Gottfried Heinrich Stoelzel - Weihnachtskantaten

Sendung Nummer 384

22.12.2009 & 27.12.2009, 12 Uhr


Gottfried Heinrich Stoelzel war einer der fleißigstenKomponisten seiner Zeit. Die heute zuhörenden Kantaten entstanden Mitte des 18. Jahrhunderts und beziehen sich in ihren Texten auf die Episteltexte der drei Weihnachtsfeiertage.
Einfach richtig schöne Weihnachtsmusik.




Playlist:

1.) Gottfried Heinrich Stoelzel -
Christmas Oratorio - Epistle Cantatas

Orchester: Handel´s Company
Kammerchor der Marienkantorei Lemgo
Leitung: Rainer Johannes Homburg
Plattenverlag: Dabringhaus und Grimm
Erscheinungsjahr: 2003

Berlioz - LÉnfance du Christ

Sendung Nummer 383

15.12.2009 & 20.12.2009, 12 Uhr

Die Kindheit Christi ist ein außergewöhnliches Werk von Berlioz, obwohl Berlioz selbst dem immer widersprochen hat. Er nannte dieses Werk "mein kleines Heiligenbild", was den Charakter dieser Musik eigentlich gut widergibt.



Playlist:

1.) Hecor Berlioz: L´Enfance du Christ, Trilogie sacrée
Chor: La Chapelle Royale, Collegium vocale
Orchestre des Champs Élysées
Lietung: Philippe Herreweghe
Plattenverlag: Harmonia Mundi
Erscheinungsjahr: 2006

Die Jahreszeiten - Peter Tschaikowsky zum Jahreswechsel

Sendung Nummer ???
<br>
11.11.2008 & 16.11.2008, 12 Uhr

[Thema]; [Schlagwort]

[Hier könnte ein Fließtext stehen, der den Inhalt der Sendung kurz abreißt. Vielleicht gibt es einen besonderen Anlass, wie Mozartjahr, eine neue Biographie eines Komponisten, etc.]



Playlist:

1.) [Mozart, Klavierkonzert Nummer ???, KV ???
Klavier: Arthur Rubinstein
Plattenverlag: Deutsche Grammophon
Erscheinungsjahr: 2001]




2.) [Mozart, Klavierkonzert Nummer ???, KV ???
Leitung: Herbert von Karajan
Orchester: Wiener Symphoniker
Plattenverlag: Deutsche Grammophon
Erscheinungsjahr: 2001]




3.) [Mozart, Klavierkonzert Nummer ???, KV ???
Leitung: Herbert von Karajan
Orchester: Wiener Symphoniker
Plattenverlag: Deutsche Grammophon
Erscheinungsjahr: 2001]




4.) [Mozart, Klavierkonzert Nummer ???, KV ???
Leitung: Herbert von Karajan
Orchester: Wiener Symphoniker
Plattenverlag: Deutsche Grammophon
Erscheinungsjahr: 2001]




5.) [Mozart, Klavierkonzert Nummer ???, KV ???
Leitung: Herbert von Karajan
Orchester: Wiener Symphoniker
Plattenverlag: Deutsche Grammophon
Erscheinungsjahr: 2001]




6.) [Mozart, Klavierkonzert Nummer ???, KV ???
Leitung: Herbert von Karajan
Orchester: Wiener Symphoniker
Plattenverlag: Deutsche Grammophon
Erscheinungsjahr: 2001]

Hector Berlioz - l´Enfance du Christ

Sendung Nummer 383

15.12.2009 & 20.12.2009, 12 Uhr

Die Kindheit Christi ist ein außergewöhnliches Werk von Berlioz, obwohl Berlioz selbst dem immer widersprochen hat. Er nannte dieses Werk "mein kleines Heiligenbild", was den Charakter dieser Musik eigentlich gut widergibt.



Playlist:

1.) Hecor Berlioz: L´Enfance du Christ, Trilogie sacrée
Chor: La Chapelle Royale, Collegium vocale
Orchestre des Champs Élysées
Lietung: Philippe Herreweghe
Plattenverlag: Harmonia Mundi
Erscheinungsjahr: 2006

Weihnachtsmusik, wie man sie sonst eher nicht hört!

Sendung Nummer 382

8.12.2009 & 13.12.2009, 12 Uhr


So soll es ja auch sein, man möchte gern die alten Schätzchen wiederhören. Hier aber biete ich Ihnen eher unbekannte weihnachtliche Musik an, vielleicht gefällt es ihnen ja.



Playlist:

1.) Mozart, 12 Variationen über das französische Lied "Ah, vous dirai je, Maman", d dur KV 256
Klavier: Pieter-Jan Blder - forte-piano, Nachbau von 1795
Plattenverlag: Brilliant Classics
Erscheinungsjahr: 2001




2.) Messe de Noel, XII.Siècle,
Ècole Notre Dame

Leitung: Marcel Pérès
Ensemble Organum
Plattenverlag: Harmonia Munid
Erscheinungsjahr: 2006




3.) A FESTIVE BAROQUE CHRISTMAS
Heinrich Schütz + Giovanni Gabrieli

Leitung: Paul Goodwin
Chor uund Orchester of the Academy of Ancient Music
Plattenverlag: Harmonia Mundi
Erscheinungsjahr: 2001




4.) Johann Rosenmüller: Weihnachtshistorie
Leitung: Konrad Junghänel
Orchester: Cantus Cölln - Concerto Palatino
Plattenverlag: Harmonia Mundi
Erscheinungsjahr: 2004




5.) Orgelmusik zur Weihnacht, Bach, Kneller, Weckmann, Reger, Messian
Orgel: Michael-Christfried Winkler
Plattenverlag: Berlin Classics
Erscheinungsjahr: 2006




6.) Johann Christoph Friedrich Bach:
Motette. Wachet auf ruft uns die Stimme

Leitung: Uwe Gronostay
Niederländischer Kammerchor
Plattenverlag: Globe
Erscheinungsjahr: 1992

Weihnacht der Romantik

Sendung Nummer 381

1.12.2009 & 6.12.2009, 12 Uhr

Ganz in der Chorgesangstradition des 19. Jahrhunderts hören wir heute den legendären RIAS-Kammerchor unter der Leitung von Uwe Gronostay. Es werden überwiegend Weihnachtslieder von Max Reger zu hören sein, der die Ausdruckskraft des protestantischen Chorals sehr schätzte.



Playlist:

1.) Weihnacht der Romantik
RIAS-Kammerchor
Leitung: Uwe Gronostay
Plattenverlag: Harmonia mundi
Erscheinungsjahr: 2002




2.) in Anschnitt: Francesco Usper: Sonata à 8 aus: a Festive Baroque Christmas
Leitung: Paul Goodwin
Orchester: the Academy of Ancient Music
Plattenverlag: Harmonia mundi USA classical express
Erscheinungsjahr: 2001

Schuberts Klaviertrios - Musik vom Feinsten

Sendung Nummer 380

24.11.2009 & 29.11.2009, 12 Uhr


Lars Vogt, Christian Tetzlaff und seine Schwester Tanja spielen Schuberts Klaviertrio es dur D 929. Wenn Sie so wollen, so haben wir heute die Fortsetzung der Musik der vergangenen Woche "in paradisum". Sagen Sie mir bescheid, wenn es nicht so ist.



Playlist:

1.) Schubert Klaviertrio Nr. 2 D 929
Klavier: Lars Vogt
Violine: Christian Tetzlaff
Cello: Tanja Tetzlaff
Plattenverlag: Avi-music
Erscheinungsjahr: 2006




2.) Schubert - complete Trios - hier:
Trio in einem Satz D 28

Beaux Arts Trio
Plattenverlag: Philips
Erscheinungsjahr: 1993

"in paradisum"

Sendung Nummer 379

17.11.2009 & 22.11.2009, 12 Uhr


"in paradisum" ist der letzte Satz des Fauréschen Requiems überschrieben. Heute hören wir also paradiesische Musik.



Playlist:

1.) chant - music for paradise
The cistercian monks of Stift Heiligen Kreuz

Plattenverlag: ucj
Erscheinungsjahr: 2007




2.) H. Purcell -
Musique Funèbre pour la Reine Mary

Leitung: Philippe Herreweghe
Chor und Orchester des Collegium Vocale
Plattenverlag: Harmonia mundi
Erscheinungsjahr: 2002




3.) G. Fauré & M. Duruflé - Requiem
Leitung: Myung-Whun Chung
Chor & Orchester der Academia nationale di Santa Cecilia
Plattenverlag: Deutsche Grammophon
Erscheinungsjahr: 1998

Alfred Brendel - diesmal nicht als Meister der Tasten sondern der Worte

Sendung Nummer 378

10.11.2009 & 15.11.200809, 12 Uhr


So kennen wir Alfred Brendel nicht, so witzig und klug zugespitzt nimmt er nicht nur das Musikleben sondern auch weitere menschliche Probleme aufs Korn.



Playlist:

1.) Alfred Brendel liest Alfred Brendel
Plattenverlag: Dabringhaus und Grimm
Erscheinungsjahr: 2008




2.) W.A. Mozart: das Butterbrot -
und J. Brahms Rhapsodie g moll
aus: da Capo

Klavier: Michael Krücker
Plattenverlag: Arte Nova
Erscheinungsjahr: 2006




3.) The ill-conceived P.D.Q. BACH Anthology
Plattenverlag: TELARC Digital
Erscheinungsjahr: 1998




4.) Hoffnung´s Musicfestivals
Plattenverlag: EMI Studio
Erscheinungsjahr: 1989




5.) Beethoven -
complete works for piano & cello

Klavier: Alfred Brendel
Cello: Adrian Brendel
Plattenverlag: Philips
Erscheinungsjahr: 2004

DVORAK AT ITS BEST

Sendung Nummer 377

3.11.2009 & 8.11.2009, 12 Uhr

Neben Dvoraks zu Recht hochberühmter 9. Sinfonie "aus der neuen Welt" ist seine 8. Sinfonie aus dem gleichen Holz geschnitzt und gilt zusammen mit der 9.Sinfonie als Dvoraks Schaffenshöhepunkt



Playlist:

1.) A.Dvorak Symphonies
zu seinem 100. Geburtstag

Plattenverlag: Warner Classics
Erscheinungsjahr: 2004

Musik zum Reformationstag

Sendung Nummer 376

27.10.2009 & 1.11.2009, 12 Uhr

Von Zeit zu Zeit tauchen aus dem großen Reservoir der verlorenen Bach-Kompositionen kleinere "Neuentdeckungen" auf, hier eine Choralfantasie. Dies nehme ich zum Anlaß, Ihnen einige Bachkompositionen vorzustellen.



Playlist:

1.) J.S.Bach
Wo Gott der Herr nicht bei uns hält.

u.a. das neu gefundene Orgelwerk Choralfanasie BWV 1128

Organist Ullrich Böhme Thomaskirche Leizig
ThomanerchorLeipzig
Gewandhausorchester Leipzig
Leitung G.C.Biller
Plattenverlag: Rondeau
Erscheinungsjahr: 2008




2.) J.S.Bach, Dialogkantaten

Thomas Quasthoff und Dorothea Röschmann
Berliner Barocksolisten
Leitung: Rainer Kussmaul
Plattenverlag: Deutsche Grammophon
Erscheinungsjahr: 2007




3.) Les Orgues de le Cathédrale de Malaga
Orgeln: Maria Grazia Filippi und Monika Henking - Weltersteinspielung
Plattenverlag: Arion Paris
Erscheinungsjahr: 1986

DVORAK AT ITS BEST

Sendung Nummer 377

3.11.2009 & 8.11.2009, 12 Uhr

Neben Dvoraks zu Recht hochberühmter 9. Sinfonie "aus der neuen Welt" ist seine 8. Sinfonie aus dem gleichen Holz geschnitzt und gilt zusammen mit der 9.Sinfonie als Dvoraks Schaffenshöhepunkt



Playlist:

1.) A.Dvorak Symphonies
zu seinem 100. Geburtstag

Plattenverlag: Warner Classics
Erscheinungsjahr: 2004

Friedrich Gulda spielt Mozarts letztes Klavierkonzert, Nr. 27 KV 595

Sendung Nummer 375

20.10.2009 & 25.10.2009, 12 Uhr


Natürlich kennen Sie dieses berühmte Klavierkonzert, aber die Interpretation durch Friedrich Gulda ist schon etwas Besonderes, nämlich wohltuend langsam. Sie werden ganz neue Möglichkeiten im musikalischen Ausdruck entdecken.



Playlist:

1.) W.A.Mozart, Klavierkonzert
Nummer 27, KV 595

Klavier: Friedrich Gulda
Wiener Philharmoniker
Leitung Claudio Abbado
Plattenverlag: Deutsche Grammophon
Erscheinungsjahr: 2008




2.) W.A.Mozart, Konzert für 2 Klaviere
KV 365

Klavier: Güher und Süher Pekinel
Philharmonia Orchestra
Leitung: Sir Neville Marriner
Plattenverlag: Chandos
Erscheinungsjahr: 1999

EDWARD ELGAR - einmal anders

Sendung Nummer 374

13.10.200909 & 18.10.20009, 12 Uhr


Wir alle kennen - spätestens aus den Übertragungen der last night of the proms - Elgars Märsche aus "Pomp and Circumstance". Dieser Märsche wegen ist Elgar in England ungeheuer beliebt und wurde daher 1904 auch in den Adelsstand erhoben. Seine sonstigen spätromantischen Werke werden weniger gespielt und sind eher unbekannt. Dem soll heute abgeholfen werden.



Playlist:

1.) Edward Elgar, Enigma-Variationen, op. 36 und Introduction and Allegro op 47
und Sospiri op. 70

Wiener Philharmoniker
Leitung John Eliot Gardiner
Plattenverlag: Deutsche Grammophon
Erscheinungsjahr: 2002




2.) Edward Elgar Cellokonzert op. 85
Cello: Jacqueline du Pré
Leitung: Sie John Barbirolli
Orchester: Philharmonia Orchestra
Plattenverlag: EMI classics
Erscheinungsjahr: 1963 / 2004

Das Marktgeschrei zu London und gehen Sie mit mir auf den Markt

Sendung Nummer 373

6.10.2009 & 11.10.2009, 12 Uhr

Die Zeit Elisabeth der ersten war in London eine musikalisch sehr aktive Zeit. Wir hören heute die Marktschreier der damaligen Zeit und andere eher volkstümliche Musik.





Playlist:

1.) The Cries of London
Les Saqueboutiers
Plattenverlag: ambroisie
Erscheinungsjahr: 2004




2.) The Cries of London
Theatre of Voices
Orchester: Fretwork
Plattenverlag: Harmonia Mundi USA
Erscheinungsjahr: 2006

Das Marktgeschrei zu London und gehen Sie mit mir auf den Markt

Sendung Nummer 373

6.10.2009 & 11.10.2009, 12 Uhr

Die Zeit Elisabeth der ersten war in London eine musikalisch sehr aktive Zeit. Wir hören heute die Marktschreier der damaligen Zeit und andere eher volkstümliche Musik.





Playlist:

1.) The Cries of London
Les Saqueboutiers
Plattenverlag: ambroisie
Erscheinungsjahr: 2004




2.) The Cries of London
Theatre of Voices
Orchester: Fretwork
Plattenverlag: Harmonia Mundi USA
Erscheinungsjahr: 2006


Sendung Nummer ???
<br>
11.11.2008 & 16.11.2008, 12 Uhr

[Thema]; [Schlagwort]

[Hier könnte ein Fließtext stehen, der den Inhalt der Sendung kurz abreißt. Vielleicht gibt es einen besonderen Anlass, wie Mozartjahr, eine neue Biographie eines Komponisten, etc.]



Playlist:

1.) [Mozart, Klavierkonzert Nummer ???, KV ???
Klavier: Arthur Rubinstein
Plattenverlag: Deutsche Grammophon
Erscheinungsjahr: 2001]




2.) [Mozart, Klavierkonzert Nummer ???, KV ???
Leitung: Herbert von Karajan
Orchester: Wiener Symphoniker
Plattenverlag: Deutsche Grammophon
Erscheinungsjahr: 2001]




3.) [Mozart, Klavierkonzert Nummer ???, KV ???
Leitung: Herbert von Karajan
Orchester: Wiener Symphoniker
Plattenverlag: Deutsche Grammophon
Erscheinungsjahr: 2001]




4.) [Mozart, Klavierkonzert Nummer ???, KV ???
Leitung: Herbert von Karajan
Orchester: Wiener Symphoniker
Plattenverlag: Deutsche Grammophon
Erscheinungsjahr: 2001]




5.) [Mozart, Klavierkonzert Nummer ???, KV ???
Leitung: Herbert von Karajan
Orchester: Wiener Symphoniker
Plattenverlag: Deutsche Grammophon
Erscheinungsjahr: 2001]




6.) [Mozart, Klavierkonzert Nummer ???, KV ???
Leitung: Herbert von Karajan
Orchester: Wiener Symphoniker
Plattenverlag: Deutsche Grammophon
Erscheinungsjahr: 2001]

Das Marktgeschrei zu London und

Sendung Nummer 373

6.10.2009 & 11.10.2009, 12 Uhr

Die Zeit Elisabeth der ersten war in London eine musikalisch sehr aktive Zeit. Wir hören heute die Marktschreier der damaligen Zeit und andere eher volkstümliche Musik.





Playlist:

1.) The Cries of London
Les Saqueboutiers
Plattenverlag: ambroisie
Erscheinungsjahr: 2004




2.) The Cries of London
Theatre of Voices
Orchester: Fretwork
Plattenverlag: Harmonia Mundi USA
Erscheinungsjahr: 2006


Sendung Nummer ???
<br>
11.11.2008 & 16.11.2008, 12 Uhr

[Thema]; [Schlagwort]

[Hier könnte ein Fließtext stehen, der den Inhalt der Sendung kurz abreißt. Vielleicht gibt es einen besonderen Anlass, wie Mozartjahr, eine neue Biographie eines Komponisten, etc.]



Playlist:

1.) [Mozart, Klavierkonzert Nummer ???, KV ???
Klavier: Arthur Rubinstein
Plattenverlag: Deutsche Grammophon
Erscheinungsjahr: 2001]




2.) [Mozart, Klavierkonzert Nummer ???, KV ???
Leitung: Herbert von Karajan
Orchester: Wiener Symphoniker
Plattenverlag: Deutsche Grammophon
Erscheinungsjahr: 2001]




3.) [Mozart, Klavierkonzert Nummer ???, KV ???
Leitung: Herbert von Karajan
Orchester: Wiener Symphoniker
Plattenverlag: Deutsche Grammophon
Erscheinungsjahr: 2001]




4.) [Mozart, Klavierkonzert Nummer ???, KV ???
Leitung: Herbert von Karajan
Orchester: Wiener Symphoniker
Plattenverlag: Deutsche Grammophon
Erscheinungsjahr: 2001]




5.) [Mozart, Klavierkonzert Nummer ???, KV ???
Leitung: Herbert von Karajan
Orchester: Wiener Symphoniker
Plattenverlag: Deutsche Grammophon
Erscheinungsjahr: 2001]




6.) [Mozart, Klavierkonzert Nummer ???, KV ???
Leitung: Herbert von Karajan
Orchester: Wiener Symphoniker
Plattenverlag: Deutsche Grammophon
Erscheinungsjahr: 2001]

Wagners Meistersinger

Sendung Nummer 372

29.9.2009 & 4.10.2009, 12 Uhr

Kurze Einführung anhand der Figur des Hans Sachs

Jürgen Jürgens hat sich die Mühe gemacht, anhand der Schlüsselfigur des Schusterpoeten Hans Sachs durch diesen Gesangswettbewerb zu führen.



Playlist:

1.) Richard Wagner:
die Meistersinger von Nürnberg

Chor und Orchester der Deutschen Oper Berlin
Leitung Eugen Jochum
Plattenverlag: Deutsche Grammophon
Erscheinungsjahr: 1976

Johann Sebastian Bach und die Bundestagswahl

Sendung Nummer 371

22.9.2009 & 27.9.2009, 12 Uhr

Bach zeigt uns in seiner Musik, wenn man genauer hinguckt, sein Verhältnis zu den Größen der damaligen Politik.





Playlist:

1.) Ratswahlkantate BWV 71 "Gott ist mein König"
Chor: Bach Collegium Japan
Midori Suzuki - Sopran
Yoshikazu Mera - Countertenor
Peter Koy - Bass
Leitung: Masaaki Suzuki




2.) Huldigungskantate BWV 215 " Preise dein Glücke, gesegnetes Sachsen"
Leitung: Helmuth Rilling
Orchester: Bach Collegium Stuttgart
Chor: Gächinger Kantorei
Plattenverlag: Hänssler Edition
Erscheinungsjahr: 2000

Sebastian Knauer spielt Schubert

Sendung Nummer 370

15.9.2009 & 20.9.2009, 12 Uhr

Klaviermusik von Schubert, gespielt von Sebastian Knauer, was kann es schöneres geben. Ein absolutes Muß für jeden, der klassische Musik liebt.




Playlist:

1.) Franz Schubert,
Impromptus D 935,
Sonata oublié D 916b
Adagio und Rondo concertante D 487

Klavier: Sebastian Knauer
Orchetser: Ensemble Resonanz
Plattenverlag: Berlin Classics
Erscheinungsjahr: 2007

Johann Sebastian Bach uund die Bundestagswahl

Sendung Nummer 371

22.9.2009 & 27.9.2009, 12 Uhr

Bach zeigt uns in seiner Musik, wenn man genauer hinguckt, sein Verhältnis zu den Größen der damaligen Politik.





Playlist:

1.) Ratswahlkantate BWV 71 "Gott ist mein König"
Chor: Bach Collegium Japan
Midori Suzuki - Sopran
Yoshikazu Mera - Countertenor
Peter Koy - Bass
Leitung: Masaaki Suzuki




2.) Huldigungskantate BWV 215 " Preise dein Glücke, gesegnetes Sachsen"
Leitung: Helmuth Rilling
Orchester: Bach Collegium Stuttgart
Chor: Gächinger Kantorei
Plattenverlag: Hänssler Edition
Erscheinungsjahr: 2000

Johann Sebastian Bach h-moll Messe

Sendung Nummer 369

8.9.2009 & 13.9.2009, 12 Uhr

Bachs h-moll Messe stellt sozusagen die Summe des gesamten Bachschen Schaffens dar. Die "Einheit in der Vielfalt" war erklärtes Kompositionsziel, altes wie neues fügen sich zu einem wahrhaft übergreifenden = katholischen Gesamtwerk.





Playlist:

1.) Bach h-moll Messe
Konzertmitschnitt Bad Gandersheim
Chor: Capella vocale Gandersheim
Orchester: Göttinger Barockorchester
Leitung: Martin Heubach
2002




2.) im Anschnitt:
Bach Kantate BWV 106 actus tragicus Sinfonia

Leitung: Hans Joachim Rotzsch
Orchester: Gewandhausorchester Leipzig
Plattenverlag: Berlin Classics
Erscheinungsjahr: 1995

Luigi Boccheriini - ein vergessener Komponist?

Sendung Nummer 368

1.8.2009 & 6.9.2009, 12 Uhr

Boccherini - als Zeitgenosse von Mozart und Haydn gilt er als italienischer „Brückenkopf“ zur Wiener Klassik. Es lohnt sich seine wunderschöne Musik zu hören.





Playlist:

1.) Boccherini
Streichquartett G 213, Nr. 55 op 39
Petersen Quartett
Plattenverlag: Capricio
Erscheinungsjahr: 1991




2.) Boccherini
Fandango G448 und Cellokonzert G483
Cello: Ophelie Gaillard
Orchester: Pulcinella
Plattenverlag: ambroisie
Erscheinungsjahr: 2007




3.) Boccherini
String Quintets Quintett G 339
Ensemble Concertant Frankfurt
Plattenverlag: Deutsche Grammophon
Erscheinungsjahr: 2001




4.) Boccherini
Gitarrenquintett G448
Jean-Pierre Jumas Gitarre;
Dimov String Quartet
Plattenverlag: Capriccio
Erscheinungsjahr: 1998

Richard Strauss - Liebeslieder

Sendung Nummer 367

25.8.09 & 20.8.09, 12 Uhr

Strauss hat diese hinreißenden Liebeslieder seiner Frau gewidmet. Steve Davislim – Tenor - , das State Orchestra Of Victoria unter Leitung von Simone Young haben eine bemerkenswerte CD produziert.





Playlist:

1.) Songs by Richard Strauss
Tenor: Steve Davislim
Orchester: State Orchestra of Victoria
Leitung: Simone Young
Plattenverlag: Melba
Erscheinungsjahr: 2007

noch mal: Joseph Haydn

Sendung Nummer 366

18.8.2009 & 23.8.2009, 12 Uhr

Joseph Haydn und seine Kompositionen für exotische Instrumente

Kennen Sie ein Baryton? oder eine Lyra organizzata?
Das erstere ist ein Instrument aus der Gruppe der Gamben, letzteres ist eine Mischung aus einer Radleier und einer Winzorgel. Hören Sie mal rein!!





1.) Joseph Haydn
Divertimento a dur und d dur

Janos Liebner Baryton
Hans Pischner Cembalo
Plattenverlag: edel classics
Erscheinungsjahr: 1968




2.) Joseph Haydn
Baryton Trios

Orchester: The Netherlands Baryton Trio
Plattenverlag: etcetera
Erscheinungsjahr: 2008




3.) Joseph Haydn
Concerto for Lyra organizzata Nr. 2

keine Angaben
Plattenverlag: Landscape Classics
Erscheinungsjahr:?

Klassik kennen lernen

Sendung Nummer 365

11.8.2009 & 16.8.2009, 12 Uhr

Musikgeschichte in Klangbeispielen

Es macht Sinn, Spezialisten zu Wort kommen zu lassen, heute eine Cd aus einer ganzen Reihe "Klassik kennen lernen".



Playlist:

1.) Stefan Schaub: Klassik kennen lernen,
CD Nr. 5 Musikgeschichte in Klangbeispielen


Plattenverlag: Naxos
Erscheinungsjahr: 2004

Telemann - aktuell

Sendung Nummer 364

4.8.2009 & 9.8.2009, 12 Uhr

Telemann aktuell – oder es gibt keinen Neuschnee.
Telemanns Musik zur Bildungsmisere und zur Weltwirtschafts-krise


Es ist alles schon mal dagewesen, das ewige Gemecker über Schule und Schüler und auch Börsencrash, alles kommt bei Telemann bereits zum Klingen. Und die Moral gibts noch obendrauf!



Playlist:

1.) Georg Philipp Telemann
der Schulmeister, komische Kantate

Solist: Hermann Prey
Salzburger Knabenchor
Orchester: Deutsche Bachsolisten
Leitung: Helmut Winschermann
Plattenverlag: eloquence
Erscheinungsjahr: 1970




2.) Georg Philipp Telemann
la Bourse, Orchestersuite

Leitung: Jeanne Lamon
Orchester: Tafelmusik Baroque Orchestra
Plattenverlag: Analekta
Erscheinungsjahr: 1999




3.) Georg Philipp Telemann
Moralische Kantaten

Peter Schreier - Tenor
Dietrich Knothe Cembalo
Matthias Pfaender Cello
Plattenverlag: Berlin classics
Erscheinungsjahr: 1981

Das Marktgeschrei zu London und gehen Sie mit mir auf den Markt

Sendung Nummer ???
<br>
11.11.2008 & 16.11.2008, 12 Uhr

[Thema]; [Schlagwort]

[Hier könnte ein Fließtext stehen, der den Inhalt der Sendung kurz abreißt. Vielleicht gibt es einen besonderen Anlass, wie Mozartjahr, eine neue Biographie eines Komponisten, etc.]



Playlist:

1.) [Mozart, Klavierkonzert Nummer ???, KV ???
Klavier: Arthur Rubinstein
Plattenverlag: Deutsche Grammophon
Erscheinungsjahr: 2001]




2.) [Mozart, Klavierkonzert Nummer ???, KV ???
Leitung: Herbert von Karajan
Orchester: Wiener Symphoniker
Plattenverlag: Deutsche Grammophon
Erscheinungsjahr: 2001]




3.) [Mozart, Klavierkonzert Nummer ???, KV ???
Leitung: Herbert von Karajan
Orchester: Wiener Symphoniker
Plattenverlag: Deutsche Grammophon
Erscheinungsjahr: 2001]




4.) [Mozart, Klavierkonzert Nummer ???, KV ???
Leitung: Herbert von Karajan
Orchester: Wiener Symphoniker
Plattenverlag: Deutsche Grammophon
Erscheinungsjahr: 2001]




5.) [Mozart, Klavierkonzert Nummer ???, KV ???
Leitung: Herbert von Karajan
Orchester: Wiener Symphoniker
Plattenverlag: Deutsche Grammophon
Erscheinungsjahr: 2001]




6.) [Mozart, Klavierkonzert Nummer ???, KV ???
Leitung: Herbert von Karajan
Orchester: Wiener Symphoniker
Plattenverlag: Deutsche Grammophon
Erscheinungsjahr: 2001]

Telemann - aktuell

Sendung Nummer 364

4.8.2009 & 9.8.2009, 12 Uhr

Telemann aktuell – oder es gibt keinen Neuschnee.
Telemanns Musik zur Bildungsmisere und zur Weltwirtschafts-krise


Es ist alles schon mal dagewesen, das ewige Gemecker über Schule und Schüler und auch Börsencrash, alles kommt bei Telemann bereits zum Klingen. Und die Moral gibts noch obendrauf!



Playlist:

1.) Georg Philipp Telemann
der Schulmeister, komische Kantate

Solist: Hermann Prey
Salzburger Knabenchor
Orchester: Deutsche Bachsolisten
Leitung: Helmut Winschermann
Plattenverlag: eloquence
Erscheinungsjahr: 1970




2.) Georg Philipp Telemann
la Bourse, Orchestersuite

Leitung: Jeanne Lamon
Orchester: Tafelmusik Baroque Orchestra
Plattenverlag: Analekta
Erscheinungsjahr: 1999




3.) Georg Philipp Telemann
Moralische Kantaten

Peter Schreier - Tenor
Dietrich Knothe Cembalo
Matthias Pfaender Cello
Plattenverlag: Berlin classics
Erscheinungsjahr: 1981

Unbekanntes von Edvard Grieg

Sendung Nummer 363

28.7.2009 & 2.8.2009, 12 Uhr

Edvard Grieg, wenig gespielte Kompositionen

Es muß nicht immer Peer Gynt oder das Klavierkonzert sein. Es gibt auch Musik von Grieg, wo der bekannte "gedämpfte" Geigenklang nicht auftritt.





1.) als Hörprobe
Edvard Grieg Klavierkonzert
Peer Gynt Suite Morgenstimmung

Leitung: Mark Emler / Rafael Frühbeck de Burgos
Klavier: Seta Tanyel
Orchester: Royal Philharmonic Orchestra / London Philharmonic Orchestra
Plattenverlag: Brilliant Classics
Erscheinungsjahr: ?




2.) Edvard Grieg
Singphonic Grieg

Ausführende: Die Singphoniker
Plattenverlag: cpo
Erscheinungsjahr: 2001




3.) Edvard Grieg
Lyrische Stücke

Klavier: Florian Henschel
Plattenverlag: Arte nova
Erscheinungsjahr: 1998




4.) Edvard Grieg
Intermezzo und
Sonate für Cello und Klavier op 36

Cello: Julian Lloyd Webber
Klavier: Bengt Forsberg
Plattenverlag: Philips
Erscheinungsjahr: 1998

der junge Mendelssohn-Bartholdy

Sendung Nummer 362

21.7.2009 & 26.7.2009, 12 Uhr

Geniale Musik des jungen Mendelssohn

Nicht umsonst wurde und wird Mendelssohn immer wieder mit Mozart verglichen, auch er hat in früher und frühester Jugend geniale Meisterwerke verfaßt.



Playlist:

1.) Felix Mendelssohn-Bartholdy
Jugendwerke

GewandhausChor
Mendelssohnorchester Leipzig
Leitung: Gregor Meyer
Plattenverlag: genuin
Erscheinungsjahr: 2008




2.) Felix Mendelssohn-Bartholdy
ein Sommernachtstraum

Leitung: Günther Herbig
Orchester: Staatskapelle Berlin
Plattenverlag: Berlin Classics
Erscheinungsjahr: 1977




3.) Felix Mendelssohn-Bartholdy
Oktett für Streicher

Leitung: Daniel Hope
Orchester: Solisten des Chamber Orchestra of Europe
Plattenverlag: Deutsche Grammophon
Erscheinungsjahr: 2007

alte Musik

Sendung Nummer 361
14.7.2009 & 19.7.2009, 12 Uhr

weltliche Musik des Mittelalters und der Frührenaissance

Weltliche Musik des Mittelalters - so z.B. Minnelieder - sind nur im Text überliefert. Hier wird nun ein Versuch der Rekonstruktion unternnommen. Musik vom Hofe Karls V. - ca 1500 - allerdings ist auch in Notenform überliefert und steht ebenfalls auf dem Programm der heutigen Sendung.



Playlist:

1.) Music for Alfonso the Wise
Ausführende: The Dufay Collctive
Plattenverlag: harmonia mundi USA
Erscheinungsjahr: 2005




2.) Tage alter Musik in Herne 2000
Ausführende: Armonico Tributo Austria
Leitung: Lorenz Duftschmid
Plattenverlag: WDR
Erscheinungsjahr: 2001




3.) Carlo Gesualdo
Madrigalbuch VI

im Anschnitt: Nr. 1
Leitung: Maurice Bourbon
Ausführende: Metamorphoses
Plattenverlag: Arion
Erscheinungsjahr: 1998

Musik für Cello

Sendung Nummer 360

7.7.2009 & 12.7.2009, 12 Uhr



Das Cello ist schon ein besonderes Instrument, sowohl als Begleitungsinstrument wie auch gerade für solistische Aufgaben hervorragend geeignet. Es lohnt sich also immer!



Playlist:

1.) Gabriel Fauré Sicilienne op 78
Cello: Steven Isserlis
Klavier: Pascal Devoyon
Plattenverlag: Sony Classical
Erscheinungsjahr: ?




2.) Johannes Brahms
Doppelkonzert für Geige und Cello op 102

Geige: Julia Fischer
Cello: Daniel Müller-Schott
Leitung: Jakov Kreizberg
Orchester: Netherlands Philharmonic Orchestra Amsterdam
Plattenverlag: Pentatone
Erscheinungsjahr: 2006




3.) Takashi Yoshimatsu
Cello Concert op 91 "Centaurus Unit"

Cello: Peter Dixon
Leitung: Yuri Torchinsky
Orchester: BBC Phiharmonic
Plattenverlag: Chandos
Erscheinungsjahr: 2003




4.) Gabriel Fauré
Après un Rêve op 7 Nr. 1 + Elégie op 24

Cello: Jules Eskin
Leitung: Seiji Ozawa
Orchester: Boston Symphony Orchestra
Plattenverlag: Deutsche Grammophon
Erscheinungsjahr: 1897

Haydn und der Humor in seiner Musik

Sendung Nummer 359

30.6.2009 & 5.7.2009, 12 Uhr

Joseph Haydn - warum seine Musik so "witzig" ist

Nikolaus Harnoncourt sagt "es gibt keinen witzigeren Komponisten, keinen mit mehr Esprit". Vor Überraschungen kann man beim Hören von Haydns Musik nie sicher sein. Und wir - die Zuhörer - haben verlernt, dies auch als Überraschung bzw. Witz zu erkennen und zu akzeptieren.



Playlist:

1.) Joseph Haydn Sinfonie Nr. 100,
die Militärsinfonie

Orchester: Royal Concertgebouw Orchestra
Leitung: Nikolaus Harnoncourt
Plattenverlag: elatus
Erscheinungsjahr: 1993




2.) Joseph Haydn Sinfonie Nr. 94,
die mit dem Paukenschlag

Orchester: Wiener Philharmoniker
Leitung: Leonard Bernstein
Plattenverlag: Deutsche Grammophon
Erscheinungsjahr: 1984





3.) Joseph Haydn Sinfonie Nr. 45
die Abschiedssinfonie

Leitung: KIatrin Scholz
Orchester: Kammerphilharmonie Berlin
Plattenverlag: Berlin classics
Erscheinungsjahr: 2004




4.) Joseph Haydn Sinfonie Nr. 83
la poule = die Henne

Leitung: Hugh Wolff
Orchester: The Saint Paul Chamber Orchestra
Plattenverlag: Deutsche Grammophon
Erscheinungsjahr: 1991




5.) Joseph Haydn Sinfonie Nr. 101
die Uhr

Leitung: Nikolaus Harnoncouort
Orchester: Royal Concertgebouw Orchestra
Plattenverlag: Teldec
Erscheinungsjahr: 1987




6.) Joseph Haydn Streichquartett Nr. 30
der Scherz

Kodaly Quartet
Plattenverlag: Naxos
Erscheinungsjahr: 1993

Joseph Haydn und das Kaiserquartett

Sendung Nummer 358
<br>
23.6.2009 & 28.6.2009, 12 Uhr

Joseph Haydn: rund um unsere Nationalhymne

Wir hören das Kaiserquartett und verschiedene andere Werke Haydns, in denen er das Motiv seines "Volksliedes auch noch verwendet hat.



Playlist:

1.) Haydn: das Kaiserquartett und das Sonnenaufgangsquartett

Kodaly Quartett
Plattenverlag: Naxos
Erscheinungsjahr: 1988




2.) Haydn: Missa Cellensis

Leitung: Jos van Immerseel
Chor uund Orchester: Anima eterna
Plattenverlag: Carus
Erscheinungsjahr: 2009




3.) Haydn: Trompetenkonzert e dur

Solotrompete und Leitung: Alison Balsom
Orchester: die deutsche Kammerphilharmonie Bremen
Plattenverlag: EMI
Erscheinungsjahr: 2008

Jörg Waschinski - Sopranist

Sendung Nummer 357

16.6.2009 & 21.6.2009, 12 Uhr

Countertenöre
auf dem Weg zur Musik des 19. Jahrhunderts


Nicht jeder Mann, der hoch singen kann, ist ein Countertenor. Es gibt auch Sonderbegabungen so wie Jörg Waschinski, die "noch höher hinaus" singen können und die sich zu Recht Sopranist nennen.
Waschinski hat in einer lange erwarteten CD Lieder von Clara Schumann eingesungen.




Playlist:

1.) Jörg Waschinski - Ich stand in dunklen Träumen - Lieder von Clara Schumann
Aulos Streichquartett Berlin
Plattenverlag: Phoenix Edition - im Vertrieb bei Naxos(?)
Erscheinungsjahr: 2008
Meininger Musik
info@meiningermusik.de


im Anschnitt:
Sebastian Knauer spielt Schubert, Berlin classics 2007

Klassik für Kinder

Sendung Nummer 356

9.6.2009 & 14.6.2009, 12 Uhr

Vivaldi die 4 Jahreszeiten
erläutert für Kinder


Für die frühkindliche Musikerziehung gibt es auf dem Markt nicht so viele Hilfsmittel. Im Annete Betz-Verlag aber gibt es eine ganze Reihe von Titeln, wir hören heute Vivaldi 4 Jahreszeiten, kommentiert von Marko Simsa.



Playlist:

1.) Marko Simsa & Doris Eisenburger:
die vier Jahreszeiten
eine Geschichte zur Musik von Antonio Vivaldi

Annette Betz-Verlag ISBN: 978-3-219-11175-0
die beiliegende CD enthält eine Aufnahme mit
Alice Harnoncourt,
Concentus musicus Wien
Leitung Nikolaus Harnoncourt
Plattenverlag: Warner music Austria
Erscheinungsjahr: 2004

Klassik kennen lernen

Sendung Nummer 365

11.8.2009 & 16.8.2009, 12 Uhr

Musikgeschichte in Klangbeispielen

Es macht Sinn, Spezialisten zu Wort kommen zu lassen, heute eine Cd aus einer ganzen Reihe "zum kennen lernen".



Playlist:

1.) Stefan Schaub: Klassik kennen lernen,
CD Nr. 5 Musikgeschichte in Klangbeispielen


Plattenverlag: Naxos
Erscheinungsjahr: 2004

Unbekanntes von Edvard Grieg

Sendung Nummer 363

28.7.2009 & 2.8.2009, 12 Uhr

Edvard Grieg, wenig gespielte Kompositionen

Es muß nicht immer Peer Gynt oder das Klavierkonzert sein. Es gibt auch Musik von Grieg, wo der bekannte "gedämpfte" Geigenklang nicht auftritt.





1.) als Hörprobe
Edvard Grieg Klavierkonzert
Peer Gynt Suite Morgenstimmung

Leitung: Mark Emler / Rafael Frühbeck de Burgos
Klavier: Seta Tanyel
Orchester: Royal Philharmonic Orchestra / London Philharmonic Orchestra
Plattenverlag: Brilliant Classics
Erscheinungsjahr: ?




2.) Edvard Grieg
Singphonic Grieg

Ausführende: Die Singphoniker
Plattenverlag: cpo
Erscheinungsjahr: 2001




3.) Edvard Grieg
Lyrische Stücke

Klavier: Florian Henschel
Plattenverlag: Arte nova
Erscheinungsjahr: 1998




4.) Edvard Grieg
Intermezzo und
Sonate für Cello und Klavier op 36

Cello: Julian Lloyd Webber
Klavier: Bengt Forsberg
Plattenverlag: Philips
Erscheinungsjahr: 1998

Musik für Cello

Sendung Nummer 360

7.7.2009 & 12.7.2009, 12 Uhr



Das Cello ist schon ein besonderes Instrument, sowohl als Begleitungsinstrument wie auch gerade für solistische Aufgaben hervorragend geeignet. Es lohnt sich also immer!



Playlist:

1.) Gabriel Fauré Sicilienne op 78
Cello: Steven Isserlis
Klavier: Pascal Devoyon
Plattenverlag: Sony Classical
Erscheinungsjahr: ?




2.) Johannes Brahms
Doppelkonzert für Geige und Cello op 102

Geige: Julia Fischer
Cello: Daniel Müller-Schott
Leitung: Jakov Kreizberg
Orchester: Netherlands Philharmonic Orchestra Amsterdam
Plattenverlag: Pentatone
Erscheinungsjahr: 2006




3.) Takashi Yoshimatsu
Cello Concert op 91 "Centaurus Unit"

Cello: Peter Dixon
Leitung: Yuri Torchinsky
Orchester: BBC Phiharmonic
Plattenverlag: Chandos
Erscheinungsjahr: 2003




4.) Gabriel Fauré
Après un Rêve op 7 Nr. 1 + Elégie op 24

Cello: Jules Eskin
Leitung: Seiji Ozawa
Orchester: Boston Symphony Orchestra
Plattenverlag: Deutsche Grammophon
Erscheinungsjahr: 1897

Lisa della Casa - zum 90. Geburtstag

Sendung Nummer 355

2.6.2009 & 7.6.2009, 12 Uhr

Lisa della Casa - nach wie vor
golden standard bei Mozarts Operneinspielungen


Lisa della Casa hat in den 50ern alle Mozart-Opern für die Schallplatte eingesungen und nach wie vor sind diese Aufnahmen richtungsweisend. Man könnte sie als die letzte Prima Donna des 20. Jahrhunderts bezeichnen.
Jürgen Jürgens führt duchr die Sendung.




Playlist:

1.) Mozart, Opern:
Cosi fan tutte - Don Giovanni - Die Zauberflöte - Die Hochzeit des Figaro

10er CD Box
Plattenverlag: Membran music Ltd.
Erscheinungsjahr: 2006




2.) Richard Strauss: Vier letzte Lieder, Lisa della Casa

Plattenverlag: Decca
Erscheinungsjahr: 2000


S

Mendelssohn-Bartholdy - 200. Geburtstag

Sendung Nummer 354

26.5.2009 & 31.5.2009, 12 Uhr

Herrliche Neueinspielungen

Völlig zu Unrecht gilt Mendelssohn als "süßlich und schwach". Sie werden hören, daß eine Mendelssohn-Renaissance überfällig ist. Daniel Hope und Sebstian Knauer haben Mendelssohns Musik phänomenal neu eingespielt.



Playlist:

1.) Mendelssohns Violinkonzert e moll - Urfassung mit Daniel Hope, Geige
Ochester: Chamber Orchestra of Europe
Leitung: Thomas Hengelbrock
Plattenverlag: Deutsche Grammophon
Erscheinungsjahr: 2007




2.) Sebastian Knauer: pure Mendelssohn
Plattenverlag: Berlin classics
Erscheinungsjahr: 2009

Händelfestspiele Göttingen

Sendung Nummer 353

19.5.2009 & 24.5.2009, 12 Uhr

Vorschau Konzert: Lobgesang & Triumphlied

Die diesjährigen Händelfestspiele bieten außergewöhnliche Musik, die man sonst nicht so leicht zu Ohren bekommt.



Playlist:

1.) Händel: Coronation Anthems
Chor: Choir of Westminster Abbey
Plattenverlag: Polydor
Erscheinungsjahr: 1985




2.) Brahms: Triumphlied op 55
Leitung: Gerd Albrecht
Orchester: Danish nationsl choir & danish national symphony orchestra
Plattenverlag: Chandos
Erscheinungsjahr: 2004




3.) Mendelssohn 2. Sinfonie - Lobgesang
Leitung: Riccardo Chailly
Orchester: London Philharmonic Chorus & Orchestra
Plattenverlag: Philips classics
Erscheinungsjahr: 1980

Händelfestpiele Göttingen

Sendung Nummer 352

12.5.2009 & 17.5.2009, 12 Uhr

Vorschau auf das Galakonzert
am 23.5.2009


Das Highlight der diesjährigen Händelfestpiele wird die Oper sein, aber dort sind schon lange alle Karten ausverkauft. Es gibt auch noch andere schöne Konzerte.



Playlist:

1.) Händel: Wassermusik
Orchester: Bläsersolisten & Budapest Festival Strings
Litung: Karoly Botvay
Plattenverlag: Cappricio
Erscheinungsjahr: 1990




2.) Händel: 2 Arien
aus dem Oratorium Athalia

Leitung: Peter Neumann
Orchester: Kölner Kammerchor u. Collegium Cartusianum
Plattenverlag: MDG
Erscheinungsjahr: 2004




3.) Händel:
As steels the morn upon the night,
Arie aus
L´Allegro, il Penderoso ed il Moderato

Leitung: John Nelson
Orchester: Ensemble Orchestral de Paris
Plattenverlag: Virgin
Erscheinungsjahr: 2000




4.) William Croft: The Burial Service
Leitung: John Scott
Chor: Choir of St.Pauls Cathedral,
Orchester:The Parley of Instruments
Plattenverlag: Helios
Erscheinungsjahr: 1992

Georg Friedrich Händel - sein Leben

Sendung Nummer 351

5.5.2009 & 10.5.2009 12 Uhr

Händel zum 250. Todestag

Händel wußte zeit seines Lebens seine Chancen zu nutzen, er war ein begnadeter Komponist aber auch ein guter Kaufmann. Die bekanntesten Musikstücke werden in die Wiedergabe seines Lebens eingestreut.



Playlist:

1.) Das Händel-Hörbuch - Leben in der Musik
Plattenverlag: Silberfuchs
Erscheinungsjahr: 2009




2.) Händel: die Ankunft der Köningin von Saba, aus dem Oratorium Solomon
Leitung: Trevor Pinnock
Orchester: The English Concert
Plattenverlag: Archiv Masters
Erscheinungsjahr: 1991




3.) Händel: Lascia ch´ío pianga,
aus der Oper Rinaldo

Solistin: Cyndia Sieden
Leitung: Nicolas McGegan
Orchester: Concerto Köln
Plattenverlag: Händelgesellschaft Göttingen
Erscheinungsjahr: 2004]




4.) Händel: Lascia la spina, aus: der Triumph der Zeit und der Enttäuschung
Solistin: Barbra Streisand
Leitung: Claus Ogerman
Orchester: Columbia Symphony Orchestra
Plattenverlag: Sony]




5.) Händel: Jagdarie,
aus der Oper Julius Cäsar

Solist: Kai Wessel
Leitung: Nicolas McGegan
Orchester: FestspielOrchester Göttingen
Plattenverlag: Händelgesellschaft Göttingen
Erscheinungsjahr: 2007




6.) Händel: Ouvertüre zum Alexanderfest
Leitung: Nikolaus Harnoncourt
Orchester: Concentus musicus Wien
Plattenverlag: Teldec
Jahr der Aufnahme: 1977




7.) Händel: Halleluja,
aus dem Oratorium Messiah

Leitung: Martin Heubach
Orchester: Göttinger Barockorchester
Chöre: Capella Vocale Gandersheim, Gandersheimer Domkantorei
Plattenverlag: Concerto Gandersheim
Erscheinungsjahr: 2006




8.) Händel: Feuerwerksmusik
siehe oben Nr. 2




9.) Händel: Ombra mai fu, aus der Oper Xerxes
Solist: David Daniels
Orchester: Orchestra of the Age of Enlightenment
Leitung: Roger Norrington
Plattenverlag: Virgin veritas
Erscheinungsjahr: 1998

Friedrich Smetana zum 125. Todestag

Sendung Nummer 350

28.4.2009 & 3.5.2009, 12 Uhr

Mein Vaterland
DIE tschechische Nationalmusik


Smetanas Zyklus sinfonischer Dichtungen mit dem Titel "Mein Vaterland" erfreut sich nicht nur bei den Tschechen größter Beliebtheit. Wer hierzulande kennt nicht "die Moldau"? Wußten Sie, daß das Hauptmotiv aus der Moldau ein schwedisches Volkslied ist? Auf jeden Fall: schöne Musik.



Playlist:

1.) Friedrich Smetana, Zyklus sinfonischer Dichtungen: Mein Vaterland

Gewandhausorchester Leipzig
Vaclav Neumann
Plattenverlag: Berlin Classics Eterna collection
Erscheinungsjahr: 2002

Helmut Schmidt zum 90. Geburtstag

Sendung Nummer 349

21.4.2009 & 26.4.2009, 12 Uhr

Es gibt nicht viele Staatsmänner, die sich musikalisch betätigen, Helmut Schmidt ist so einer.

Helmut Schmidt, Altbundeskanzler, hat gesagt, daß sein Leben ohne Musik anders verlaufen wäre. Sein konsequenter Einsatz für die Musik schlägt sich in den hier zu hörenden Aufnahmen und Zitaten nieder.
Happy birthday, lieber Altbundeskanzler!



Playlist:

1.) Mozart:
Konzert für 3 Klaviere KV 242

Klavier: Christoph Eschenbach, Justus Frantz, Helmut Schmidt
Orchester: London Pbhilharmonic Orchestra
Leitung: Christoph Eschenbach
Plattenverlag: EMI classics
Erscheinungsjahr: 2008
Aufnahmejahr: 1982




2.) J.S.Bach:
Konzert für 4 Klaviere BWV 1065

Klavier: Christoph Eschenbach, Justus Frantz, Gerhard Oppitz, Helmut Schmidt
Orchester: Hamburger Philharmoniker
Leitung: Christoph Eschenbach

Plattenverlag: Deutsche Grammophon
Erscheinungsjahr: 2008
Aufnahmejahr 1985




3.) J.S.Bach:
u.a. Konzert für 4 Cembali BWV 1065

Cembalo: Karl Richter, Hedwig Bilgram, Iwona Fütterer, Ulrike Schott

Leitung: Karl Richter
Orchester: Münchner Bachorchester
Plattenverlag: eloquence
Erscheinungsjahr: 1961 und 1973




4.) Mozart: Klavierkonzert KV 467

Klavier: Alfred Brendel
Orchester: Academy of St.Martin in the Fields
Leitung: Neville Mariner
Plattenverlag: Philips
Erscheinungsjahr: 1984

Franz Lachner, ein vergessener Komponist des 19. Jahrhunderts

Sendung Nummer 348

14.4.2009 & 19.4.2009, 12 Uhr



Franz Lachner, der bekannteste der 3 Lachnerbrüder, die komponierten, war Zeitgenosse von Beethoven, Schubert (seinerzeit bekannter als Schubert!), Brahms und Wagner. Ludwig II zog in München Wagner vor, so daß die Noten von Franz Lachner im Regal verstaubten und Lachner so in Vergessenheit geriet, daß ihn heute praktisch niemand mehr kennt. Zu Unrecht, wie Sie anhand dieser Sendung feststellen können.



Playlist:

1.) Franz Lachner: Geistliche Chorwerke

Chor: Orpheuschor München
Leitung: Gerd Guglhör
Plattenverlag: Oehms classics
Erscheinungsjahr: 2008
Sendung Nummer 347

7.4.2009 & 12.4.2009, 12 Uhr

Musik für den Karfreitag

Haydn schrieb dieses Werk, das mit keiner anderen Ostermusik zu vergleichen ist, für die Osterritualien in Cadiz in Südspanien. Es gibt reichlich verschiedene Fassungen dieses Werkes, wir hören einen Ausschnitt aus der Fassung für Streichquartett und die Oratorienfassung als Ganzes.



Playlist:

1.) Joseph Haydn:
die sieben letzten Worte unseres Erlösers am Kreuze

Klenke Quartett
Plattenverlag: Berlin Classics
Erscheinungsjahr: 2008




2.) Joseph Haydn
die sieben letzten Worte unseres Erlösers am Kreuze

Nordic Chamber Choir
Leitung: Nicol Matt
Orchester: Kurpfälzisches Kammerorchester Mannheim
Plattenverlag: Brilliant Classics
Erscheinungsjahr: 2002

Lamentationen

Sendung Nummer 346

31.3.2009 & 5.4.2009, 12 Uhr

Klagegesänge für die Karwoche

Lamentationen für die Karwoche von Gesulado (gesungen von den Kings Singers) und Palestrina (gesungen von pro cantione antiqua). Diese kirchliche Musik des Frühbarock ist gekennzeichnet durch eine starke emotionale Aussage.




Playlist:

1.) Gesualdo, Tenebrae, Responsories for Maundy Thursday
The King´s Singers
Plattenverlag: Signum records
Erscheinungsjahr: 2004
CD Box anläßlich des 40jährigen Besteens der King´s Singers




2.) Palestrina, Missa Papae Marcelli
pro cantione antiqua
Plattenverlag: Brilliant classics
Erscheinungsjahr: ?




3.) Lotti, Motette zu 8 Stimmen, Crucifixus und Motette zu 6 Stimmen, Crucifixus
Leitung: Martin Neary
Westminster Abbey Choir und Abbey Consort
Plattenverlag: Sony Classical
Erscheinungsjahr: 1996

Klassik für Kinder

Sendung Nummer 356

9.6.2009 & 14.6.2009, 12 Uhr

Vivaldi die 4 Jahreszeiten
erläutert für Kinder


Für die frühkindliche Musikerziehung gibt es auf dem Markt nicht so viele Hilfsmittel. Im Annete Betz-Verlag aber gibt es eine ganze Reihe von Titeln, wir hören heute Vivaldi 4 Jahreszeiten, kommentiert von Marko Simsa.



Playlist:

1.) Marko Simsa & Doris Eisenburger:
die vier Jahreszeiten
eine Geschichte zur Musik von Antonio Vivaldi

Annette Betz-Verlag ISBN: 978-3-219-11175-0
die beiliegende CD enthält eine Aufnahme mit
Alice Harnoncourt,
Concentus musicus Wien
Leitung Nikolaus Harnoncourt
Plattenverlag: Warner music Austria
Erscheinungsjahr: 2004

Kennen Sie Kammermusik von Bellini oder Donizetti?

Sendung Nummer 345

24.3.2009 & 29.3.2009, 12 Uhr

Kammermusik von Opernkomponisten des 19. Jahrhunderts

Das Ensemble Berlin mit Christoph Hartmann als Oboisten spielt Musik, die irgendwie was mit Neapel zu tun hat, da kommt auch Bellini und Donizetti vor. Alle Mitglieder des Ensemble Berlin sind Mitglieder der Berliner Philharmoniker.



Playlist:

1.) Bella Napoli
Christoph Hartmann und das Ensemble Berlin, Concerti per Oboe
Plattenverlag: EMI classics
Erscheinungsjahr: 2008

Franz Lachner, ein vergessener Komponist des 19. Jahrhunderts

Sendung Nummer 348

14.4.2009 & 19.4.2009, 12 Uhr



Franz Lachner, der bekannteste der 3 Lachnerbrüder, die komponierten, war Zeitgenosse von Beethoven, Schubert (seinerzeit bekannter als Schubert!), Brahms und Wagner. Ludwig II zog in München Wagner vor, so daß die Noten von Franz Lachner im Regal verstaubten und Lachner so in Vergessenheit geriet, daß ihn heute praktisch niemand mehr kennt. Zu Unrecht, wie Sie anhand dieser Sendung feststellen können.



Playlist:

1.) Franz Lachner: Geistliche Chorwerke

Chor: Orpheuschor München
Leitung: Gerd Guglhör
Plattenverlag: Oehms classics
Erscheinungsjahr: 2008


<

Lamentationen

Sendung Nummer 346

31.3.2009 & 5.4.2009, 12 Uhr

Klagegesänge für die Karwoche

Lamentationen für die Karwoche von Gesulado (gesungen von den Kings Singers) und Palestrina (gesungen von pro cantione antiqua). Diese kirchliche Musik des Frühbarock ist gekennzeichnet durch eine starke emotionale Aussage.




Playlist:

1.) Gesualdo, Tenebrae, Responsories for Maundy Thursday
The King´s Singers
Plattenverlag: Signum records
Erscheinungsjahr: 2004
CD Box anläßlich des 40jährigen Besteens der King´s Singers




2.) Palestrina, Missa Papae Marcelli
pro cantione antiqua
Plattenverlag: Brilliant classics
Erscheinungsjahr: ?




3.) Lotti, Motette zu 8 Stimmen, Crucifixus und Motette zu 6 Stimmen, Crucifixus
Leitung: Martin Neary
Westminster Abbey Choir und Abbey Consort
Plattenverlag: Sony Classical
Erscheinungsjahr: 1996