Die Klassik-Sendung im StadtRadio Göttingen 107,1
Dienstags um 12 Uhr (Wdh. Sonntags um 12 Uhr)


Daniel Hope spielt Bach

Sendung Nummer 393

23.2.2010 & 28.2.2010, 12 Uhr


Die Violinkonzerte und die 6 Brandenburgischen Konzerte sind die schönste Musik für Geige, die Johann Sebastian Bach geschrieben hat. Die frische und temperamentvolle Interpretation von Daniel Hope steht für ungetrübtes Hörvergnügen



Playlist:




1.) Bach - Daniel Hope
Orchester: Chamber Orchestra of Europe
Plattenverlag: Warner Classics
Erscheinungsjahr: 2006

zum 200. Geburtstag von Robert Schumann

Sendung Nummer 391

16.2.2010 & 21.2.2010, 12 Uhr


Robert Schumann - er steht kompositorisch immer ein bißchen im Schatten, seine Stücke "machen nicht so viel her", wenn es um virtuoses Brillieren geht. Wir hören Martin Helmchen mit dem berühmten Klavierkonzert von Robert Schumann und anderes.



Playlist:

1.) Robert Schumann -
Klavierkonzert a moll op 54

Klavier: Martin Helmchen
Orchester: Orchestre Philharmonique de Sttrasbourg
Leitung: Marc Albrecht
Plattenverlag: PentaTone classics
Erscheinungsjahr: 2009




2.) Romantische Hornkonzerte -
u.a. Robert Schumann

Leitung: Siegfried Kurz
Orchester: Staatskapelle Dresden
Plattenverlag: Berlin Classics
Erscheinungsjahr: 1998




3.) Robert Schumann - The Rubinstein Collection Nr.39,
Arabeske op 18

Klavier: Arthur Rubinstein
Plattenverlag: RCA red seal, BMG
aufgenommen: 1969

Kennen Sie Bratschistenwitze??

Sendung Nummer 391

9.2.2010 & 14.2.2010, 12 Uhr


Wenn Sie diese Gattung Witze noch nicht kennen, dann sollten Sie diese Sendung nicht verpassen., es werden reichlich Bratschistenwitze erzählt und zwischendurch darf Nils Mönkemeyer, die begabte Ausgabe der Bratschisten, ein bißchen Musik machen, Schumann, Mendelssohn und Schubert.



Playlist:

1.) Ohne Worte
Bratsche: Nils Mönkemeyer
Klavier: Nicholas Rimmer
Plattenverlag: Sona Classical
Erscheinungsjahr: 2009

Mozart - Klavierkonzerte aus dem Trattnerhof

Sendung Nummer 390

2.2.2010 & 7.2.2010, 12 Uhr


Mozart ist noch häufiger als Beethoven in Wien umgezogen, so wohnte er auch im Trattnerhof, eine feine Afresse in Wien. In dem dazugemieteten Saal gab Mozart Konzerte. Die Klavierkonzerte Nr. 14, 15 und 16 sind eigens für diese Konzerte im 1 Wochenabstand entstanden. Wir hören heute die Nr. 14 und 15 aus dem März 1784.



Playlist:

1.) W.A.Mozart, Klavierkonzert Nummer 14, KV 449
Klavier: Derek Han
Orchester: Philharmonia Orchestra
Leitung: Paul Freeman
Plattenverlag: Brilliant Classics




2.) W.A.Mozart, Klavierkonzert Nummer 15, KV 450 und
Satz 2 aus dem Klavierkonzert Nr. 23 KV 488

Klavier: Derek Han
Orchester: Philharmonia Orchestra
Leitung: Paul Freeman
Plattenverlag: Brilliant Classics

Mozart - Klavierkonzerte aus dem Trattnerhof

Sendung Nummer 390

2.2.2010 & 7.2.2010, 12 Uhr


Mozart ist noch häufiger als Beethoven in Wien umgezogen, so wohnte er auch im Trattnerhof, eine feine Afresse in Wien. In dem dazugemieteten Saal gab Mozart Konzerte. Die Klavierkonzerte Nr. 14, 15 und 16 sind eigens für diese Konzerte im 1 Wochenabstand entstanden. Wir hören heute die Nr. 14 und 15 aus dem März 1784.



Playlist:

1.) W.A.Mozart, Klavierkonzert Nummer 14, KV 449
Klavier: Derek Han
Orchester: Philharmonia Orchestra
Leitung: Paul Freeman
Plattenverlag: Brilliant Classics




2.) W.A.Mozart, Klavierkonzert Nummer 15, KV 450 und
Satz 2 aus dem Klavierkonzert Nr. 23 KV 488

Klavier: Derek Han
Orchester: Philharmonia Orchestra
Leitung: Paul Freeman
Plattenverlag: Brilliant Classics