Die Klassik-Sendung im StadtRadio Göttingen 107,1
Dienstags um 12 Uhr (Wdh. Sonntags um 12 Uhr)


Luigi Boccheriini - ein vergessener Komponist?

Sendung Nummer 368

1.8.2009 & 6.9.2009, 12 Uhr

Boccherini - als Zeitgenosse von Mozart und Haydn gilt er als italienischer „Brückenkopf“ zur Wiener Klassik. Es lohnt sich seine wunderschöne Musik zu hören.





Playlist:

1.) Boccherini
Streichquartett G 213, Nr. 55 op 39
Petersen Quartett
Plattenverlag: Capricio
Erscheinungsjahr: 1991




2.) Boccherini
Fandango G448 und Cellokonzert G483
Cello: Ophelie Gaillard
Orchester: Pulcinella
Plattenverlag: ambroisie
Erscheinungsjahr: 2007




3.) Boccherini
String Quintets Quintett G 339
Ensemble Concertant Frankfurt
Plattenverlag: Deutsche Grammophon
Erscheinungsjahr: 2001




4.) Boccherini
Gitarrenquintett G448
Jean-Pierre Jumas Gitarre;
Dimov String Quartet
Plattenverlag: Capriccio
Erscheinungsjahr: 1998

Keine Kommentare: